Sascha Novoselic

Sascha Novoselic

Beiträge von Sascha Novoselic

Das Internet Governance Forum: Die Zukunft des Internets gestalten

Rotes Rathaus ,Berlin

Seit fast zehn Jahren hat sich das Internet Governance Forum (IGF) als grenzüberschreitende Diskussionsplattform für netzpolitische Themen etabliert. Beim deutschen Ableger des IGF standen am 21. Mai im Roten Rathaus in Berlin Cybersicherheit, der IANA-Transitionsprozess, neue Domain-Endungen sowie der allgemeine Stand der Netzpolitik in Deutschland im Mittelpunkt.

Was steckt hinter dem Internet Governance Forum?

Hinter dem etwas sperrigen Begriff “Internet Governance” versteckt sich ein Prozess, der einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf die zukünftige Ausgestaltung des Internet hat. Das Motto: Legitimität durch Beteiligung. Im Rahmen eines Multi-Stakeholder-Ansatzes diskutieren im IGF Vertreter von Staaten, internationalen Organisationen, Privatwirtschaft und Zivilgesellschaft über aktuelle Problemfelder des Internets.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
0 Kommentare0

Deine tägliche Dosis Netzpolitik – Daten, Daten, Daten

„Data is the new oil” wurde zu einem Slogan des digitalen Zeitalters. Was bedeutet das für uns als Einzelnen? Wie sieht ein Datenschutz im Internetzeitalter aus? Die Politik versucht einen Ausgleich zu schaffen zwischen wirtschaftlichen Verwertungsinteressen und der individuellen Privatsphäre. Nach ersten Anlaufstellen und Urheber- und Medienrecht sammeln wir heute Blogs zum Thema Datenschutz.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur | Netzwelt
0 Kommentare0

Deine tägliche Dosis Netzpolitik – Medienpolitik und Urheberrecht

Die re:publica steht vor der Tür und wir informieren über Möglichkeiten sich zu über netzpolitische Themen zu informieren. In unserem ersten Teil hatten wir schon einige der umfassenderen Portale zur Netzpolitik vorgestellt. Wie versprochen folgen heute einige speziellere Blogs zu Medienpolitik und Urheberrecht.

irights.info versteht sich selbst als Informationsplattform und Online-Magazin für Fragen zum Urheberrecht und verwandten Themengebieten. Die Herausgeber wollen rechtliche Hintergründe und neue Probleme des Urheberrechts im Digitalen aufzeigen. Nutzer werden auf rechtliche Hürden aufmerksam gemacht – Politik sensibilisiert für digitale Veränderungen.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur
0 Kommentare0

Deine tägliche Portion Netzpolitik – erste Anlaufstellen

Genau wie das Internet in der heutigen Gesellschaft allgegenwärtig ist, kann auch die Politik das Netz heute nicht mehr ausblenden. Die Bundesregierung hat sich eine Digitale Agenda gegeben und im Bundestag arbeiten Parlamentarier in einem gleichnamigen Ausschuss. Der Weg dahin war nicht kurz und auch nicht einfach. Die Bedeutung dieses neuen Politikfelds wurde vor allem in politischen Informations- und Meinungsportalen immer deutlicher. Vieler dieser Blogs und Internetseiten sind weiterhin erste Anlaufstellen, um sich über netzpolitische Debatten auf dem aktuellen Stand zu halten. In einer Blogreihe vor der anstehenden re:publica wollen wir einige vorstellen und Leseanregungen geben.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur | Netzwelt
0 Kommentare0