re:publica 2016: Wie wollen wir in und mit dem Netz leben?

Besucher beim Google Cardboard Flashmob am 03.05.2016 auf der re:publica in Berlin. Foto: re:publica/Jan Zappner CC BY 2.0

Mit rund 800 Rednern und 7.000 Teilnehmern hat die re:publica in dieser Woche vom 2. bis zum 4. Mai bereits zum zehnten Mal in Berlin stattgefunden. Was einst als Konferenz von Bloggern und für Blogger startete, ist heute die größte Digitalkonferenz Europas und Treffpunkt für alle Netzenthusiasten und Digitalexperten.

Auch in diesem Jahr waren wieder einige Kolleginnen und Kollegen von 1&1 vor Ort und berichten euch in den kommenden Tagen hier im Blog von ihren persönlichen #rpTEN-Erlebnissen. Den Anfang macht unsere re:publica-Novizin Salomé Weber aus dem Access-PR-Team.

mehr lesen
Kategorie: Netzkultur | Netzwelt
0 Kommentare

Zukunftstag 2016: Zeit für einen Blick über den Tellerrand

Girls' und Boys' Day

In der vergangenen Woche fand wieder einmal der alljährliche Girls‘ and Boys‘ Day statt. Insgesamt hatten über 170 Schülerinnen und Schüler der 5. bis 10. Klasse an diesem Tag die Möglichkeit, in Montabaur, München, Karlsruhe oder Zweibrücken 1&1 Luft zu schnuppern.

mehr lesen
Kategorie: Unternehmen
0 Kommentare

Vom Zuschauer zum Teilnehmer: Facebook Live macht’s möglich

IMG_3468bbb

Normale Videos posten? Das ist längst Schnee von gestern – Mobiles Livestreaming heißt der neue Trend. Twitter hat das bereits erkannt und die App Periscope gekauft. Nun zieht auch Facebook nach.

Mit Hilfe von Facebook Live könnt ihr Videos in Echtzeit von eurem Smartphone auf Facebook teilen. Anfangs waren Live-Streams auf Facebook nur für berühmte Personen verfügbar, doch seit Anfang April kann jedermann diese Funktion nutzen.

mehr lesen
Kategorie: News
0 Kommentare

Fußball-Ergebnisse in Echtzeit dank des 1&1 Cloud Servers

Demo TorAlarm App

Fußball ist bei uns ein Dauerbrenner – unzählige Menschen sitzen regelmäßig im Biergarten oder zu Hause auf der Couch und verfolgen mit Spannung die Spiele der Fußball-Bundesliga. Auch Länderspiele ziehen große Aufmerksamkeit auf sich, vor allem, da in diesem Jahr die Fußball-EM stattfindet.

Für eingefleischte Fußballfans kann es zu einer wahren Qual werden, wenn man mit dem eigenen Team nicht mitfiebern kann. Smartphones bieten zwar schon länger die Möglichkeit, Spiele im Liveticker zu verfolgen, allerdings funktionieren diese bei starken Auslastungen und hohen Zugriffszahlen nicht immer in Echtzeit.

mehr lesen
Kategorie: Produkte | Server & Hosting
0 Kommentare

Software-Entwicklung bei 1&1 Access: Behind the Scenes

Software-Entwicklung bei 1&1

V-DSL, Kabel und Glasfaser: Neue Technologien ermöglichen und erfordern immer bessere Produkte. Bei 1&1 arbeiten deshalb über 600 Entwickler täglich daran, die DSL- und Mobilfunkprodukte in Deutschland mitzugestalten und stetig zu verbessern. Dafür bietet 1&1 als führender Internet-Provider seinen Mitarbeitern sichere, aber auch flexible Strukturen und viel Gestaltungsspielraum.

mehr lesen
Kategorie: 1&1 Intern
0 Kommentare

5 Smartphone Hacks für kreativere Smartphone- Fotos

Titelfoto Smartphone Foto Hacks

Da ist er – der perfekte Fotomoment. Und was tun wir als Erstes? Wir holen unser Smartphone aus der Tasche und schießen ein Foto, um es anschließend mit unseren Freunden zu teilen. Doof nur, wenn am Ende alle Bilder gleich aussehen. Damit euch das nicht passiert und eure Fotos zum echten Hingucker werden, zeigen wir euch hier 5 Lifehacks für kreative Smartphone-Fotos.

mehr lesen
Kategorie: Netzwelt
0 Kommentare

Software-Entwicklung bei 1&1 Access: Patrick Wenz

1&1 Mitarbeiter Patrick Wenz

Per Smartphone-Schnitzeljagd zum perfekten Job: Teilnahme am 1&1 CodeCaching, Bewerbungsgespräch, Einstieg über das 1&1 Source Center, Job im Team HADS (Home Access Decision Services). Der Einstieg von Patrick Wenz unterscheidet sich vielleicht etwas von dem anderer Kollegen. Auch wenn das 1&1 Source Center eigentlich die Mitarbeit in mehreren verschiedenen Teams vorsieht, so entschied sich Patrick doch direkt für das erste Team.

mehr lesen
Kategorie: 1&1 Intern
0 Kommentare

Mehr POWr für ihre Website: So verkaufen Sie erfolgreich im Internet

POWr

von Eric Swoyer

Wie Sie Ihre Website mit den POWr Plugins optisch und funktionell aufwerten können, haben wir Ihnen bereits präsentiert. Im letzten Teil der Blogserie zeigen wir Ihnen, wie Sie mit den Plugins mehr Umsatz auf Ihrer Seite generieren.

mehr lesen
Kategorie: MyWebsite & Apps | Produkte
0 Kommentare

Software-Entwicklung bei 1&1 Access: Matthias Wittum

1&1 Mitarbeiter Matthias Wittum

Matthias Wittum ist bereits seit 2007 bei 1&1 tätig. In seiner Zeit im Unternehmen hatte er schon mit vielen der über 75 Entwicklerteams zu tun. Jedes Team arbeitet etwas anders, setzt unterschiedliche Methoden und Technologien ein. Da ist es manchmal nicht einfach, sich direkt für eine Position zu entscheiden. Aus diesem Grund hat Matthias 2012 das 1&1 Source Center ins Leben gerufen und hilft sowohl Berufseinsteigern als auch erfahrenen Entwicklern dabei, den Job zu finden, der am besten zu ihnen passt.

mehr lesen
Kategorie: 1&1 Intern
0 Kommentare

Was tun mit all den Bildern? – 5 DIY Tipps

Individuelle Gefäße

Ob mit Freunden in der Stadt, in unserem Lieblingsrestaurant oder beim Joggen im Park; eine Sache ist immer mit dabei: Unser Smartphone. Das Smartphone ist für uns weit mehr als nur ein Telefon: Es fungiert als Terminplaner, Wecker, Spielekonsole, Navigator, Wörterbuch und – eben auch – als Kamera. Längst haben sich neben dem Selfie-Hype und seinen vielen Abwandlungen – wie #Suglie (hässliches Selfie), #Ussie (Gruppenselbstportait), #Bedstagram (Schnappschuss im Bett), #Relfie (Beziehungsselfie mit Freund oder Freundin) -noch viele weitere Foto-Trends entwickelt: #puddlegram (Spiegelung in einer Pütze), #fromwhereistand (mit Rücken zum Fotografen bzw. ein Foto von den eigenen Füßen), #chasinglight (Bilder, die bei tollen Lichtbedingungen aufgenommen wurden) um nur ein paar Beispiele zu nennen.

mehr lesen
0 Kommentare
Ältere Beiträge