Leseratten aufgepasst! Wir feiern heute den Tag der Bibliotheken

Sie sind ständig auf der Suche nach den neuesten Bestsellern, können Ihre Nase einfach nicht mehr aus Ihrem Buch holen und verbringen Ihre Freizeit am liebsten in der Buchhandlung? Herzlichen Glückwunsch liebe Leseratten. Dieser Tag gehört nur Ihnen! Wir feiern heute den Tag der Bibliotheken und haben deshalb die vier coolsten Apps rund um Bücher hier im Überblick.

Platz 4: reBuy

Für einige ist reBuy sicher ein Begriff. Mit dieser App, die übrigens kostenlos für iOS sowie Android verfügbar ist, kann man simpel Bücher, die man schon gelesen hat, weiterverkaufen. Einfach die App herunterladen, die Artikelnummer des Buches einscannen und sofort zum Festpreis verkaufen. Was der Vorteil daran sein soll? Man hat mehr Platz für tolle neue Bücher im Bücherregal, die man ganz bequem zu günstigen Preisen bei reBuy kaufen kann. Die große Auswahl, die dort verfügbar ist, lässt es einem jedoch ziemlich schwer fallen, sich nur für ein (paar) Exemplar(e) zu entscheiden. Unser Tipp: Einfach mal stöbern. Es ist für jeden etwas dabei.

Platz 3: Buch-Ticker

Buch-Ticker” ist eine Ratgeber-App mit Bücherempfehlungen. Die App ist kostenlos für iOS erhältlich. „Wir stellen die aktuellen Bücher vor und sagen, was sich wirklich zu lesen lohnt!“ Mit dieser Beschreibung hat die App nicht zu viel versprochen. Jeden Tag erwarten Sie neue Bücher-Tipps vom Krimi bis hin zu Sachbüchern. Ein weiteres Feature, das die App bietet, ist eine persönliche Buch-Liste zu erstellen, die man bequem an Freunde und Familie weiter verschicken kann. Für die unter uns, die „offen für alles“ sind, gibt es jeden Tag die Empfehlung für das „Buch des Tages“. Darüber hinaus bietet die App eine Buch- und Autorensuche, damit Sie schnell finden, wonach Sie gesucht haben. Wenn Sie sich endgültig für ein Buch entschieden haben, bietet die App Ihnen die Möglichkeit es mit nur einem Klick bei Amazon, Kindle oder iBook zu bestellen.

Platz 2: Buch des Tages

Bei „Buch des Tages“ wird Ihnen täglich, im wahrsten Sinne des Wortes, ein tolles E-Book geschenkt. Diese App ist für jeden etwas, der neue Bücher und Autoren entdecken möchte und seine Zeit lieber zum Lesen anstatt zum Suchen nutzt. Das einzige, das man zum Lesen der E-Books benötigt, ist entweder die Amazon Kindle App oder die PlayBooks App. „Buch des Tages“ ist kostenlos für iOS und Android erhältlich und eine tolle Art, seine e-Book-Bibliothek zu erweitern.

Platz 1: BuchschrankFinder

„BuchschrankFinder” für Android

„öffentlicher Bücherschrank” für iOS

Diejenigen von uns, die verrückt nach Büchern sind, werden nicht um öffentliche Bücherschränke herumkommen: Diese sind öffentlich zugänglich und bieten allen Lesefans die Möglichkeit, Bücher kostenfrei zu entnehmen sowie für andere Nutzer zu hinterlassen. Der BuchschrankFinder ist kostenlos für Android-Geräte erhältlich und hilft, wie der Name schon verrät, leicht und unkompliziert öffentliche Büchertauschschränke zu finden. Damit ist es aber nicht getan. Die App bietet Ihnen die Möglichkeit, Detailinformationen zum Schrank wie zum Beispiel die Öffnungszeiten, Kontaktdaten usw. abzurufen. Ein weiteres Feature erlaubt es den Usern weitere Buchtauschschränke, die Sie entdeckt haben, hinzuzufügen. Für iOS-Nutzer gibt es die „öffentlicher Bücherschrank“-App. Sie enthält die gleichen Features und ist für 0,99 Euro im App Store erhältlich.

Sind Sie noch auf der Suche nach dem passenden Tablet, auf dem Sie Ihre e-Books speichern und bequem unterwegs lesen können? Bei 1&1 finden Sie eine große Auswahl aktueller Tablets von Apple, Huawei, Samsung, Lenovo und Co. Zusammen mit einer 1&1 Tablet-Flat können Sie damit auch unterwegs surfen und nach dem nächsten Bücherschrank, dem Buch des Tages oder sonstigen Angeboten stöbern: https://mobile.1und1.de/tablets
Kategorie: Produkte
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)