Gesamtnote „sehr gut“ – 1&1 ist bundesweiter Testsieger bei connect-Festnetztest

1&1 setzt sich beim renommierten Festnetztest der Fachzeitschrift connect erneut gegen seine Wettbewerber durch. In der Ausgabe 08/2017 hat Europas größtes Fachmagazin für Telekommunikation vier bundesweit und drei regional tätige Anbieter in den Kategorien „Sprache“, „Daten“, „Web-Services“ und „Web-TV“ getestet. Das Ergebnis: 1&1 ist bester bundesweiter Festnetzanbieter. Bei einem Gesamturteil mit einer maximalen Punktzahl von 500 Punkten konnte der Internet-Anbieter aus Montabaur mit 428 Punkten als einziger überregionaler Anbieter in der Untersuchung das Prädikat „sehr gut“ erreichen.

„Zum zweiten Mal innerhalb von nur drei Jahren konnten wir uns im connect-Test deutschlandweit durchsetzen und mit unserer Leistung überzeugen. Das beweist die beständig hohe Qualität unserer Produkte und Services. Grundlage unseres Erfolgs ist die optimale Abstimmung unserer Prozesse im Netz, um unseren Kunden immer bestmögliche Leistungen zu bieten. Hinzu kommt, dass wir über das zweitgrößte Glasfasernetz Deutschlands verfügen und verlässlich hohe Bandbreiten produzieren können“, erklärt Martin Witt, CEO der 1&1 Telecommunication SE.

1&1 greift bei der Realisierung von Internet-Komplettanschlüssen auf sein eigenes Glasfasernetz zurück  und kooperiert an Standorten, wo dieses Netz noch nicht verfügbar ist, mit anderen Telekommunikationsgesellschaften. Telefonie-Leistungen realisiert der Internet-Anbieter aus Montabaur über seine seit über zehn Jahren bewährte Voice-over-IP (VoIP) Plattform, die ständig weiterentwickelt wird.

Wie schon in früheren Jahren kann 1&1 zudem mit sehr guten Sprachleistungen im Festnetz überzeugen. Der Anbieter erzielt die besten Verbindungsaufbauzeiten ins eigene Netz und sehr schnelle Aufbauzeiten bei Telefonaten zu anderen All-IP-Netzen. Besonders gut schneidet 1&1 in den Kategorien „Daten“ und „Video“ ab: „Neben sehr guten Antwortzeiten und Upload-Übertragungsraten vor allem in der höchsten Bandbreitenklasse liefert der Provider die besten Leistungen bei  Web-Services und überzeugt auch bei Web-TV,“ heißt es in der connect. Auch Gamer können sich freuen: 1&1 erzielt die schnellsten Gaming-Pings.

Ganz neu im Festnetztest der connect ist die Durchführung in drei Breitbandklassen. Dadurch bildet connect die tatsächliche Verteilung im Markt besser ab. Klasse 1 umfasst Anschlüsse mit bis zu 20 Mbit/s (Downstream), Klasse 2 Leitungen von 25 bis 50 Mbit/s und Klasse 3 Anschlüsse mit 100Mbit/s und mehr.

Der Festnetztest wurde im Auftrag der Zeitschrift connect durch die zafaco GmbH durchgeführt. Hierzu wurden in diesem Jahr sogar an 92 Testanschlüssen aller beteiligten Anbieter an 45 Standorten in ganz Deutschland in einem Zeitraum von vier Wochen rund 1,8 Million Messungen durchgeführt. Im Vergleich: Im Jahr 2015 fanden Messungen an 36 Standorten und im Jahr 2016 an 43 Standorten statt. Die Testanschlüsse initiierten dabei automatisch Sprach- und Datenübertragungen. Die kompletten Testergebnisse finden sich in der connect,  Ausgabe 08/2017, oder online.

Kategorie: News
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)