Duale Studiengänge bei 1&1: Vier Studierende berichten – Teil 4

In dieser Woche geben uns vier unserer dualen Studierenden Einblicke in ihre Ausbildung bei 1&1.

Durch duale Studiengänge wird theoretisch erlerntes Wissen unmittelbar und realitätsnah im Unternehmen umgesetzt. Lerninhalte werden dadurch besser verstanden und langfristig „abgespeichert“. Nach dem Abschluss des dualen Studiums kann man sofort mit seinen gesammelten Praxiserfahrungen in den Arbeitsmarkt starten.

Wie unsere dualen Studierenden ihren Alltag bei 1&1 erleben, haben uns diese Woche bereits drei von ihnen im Interview berichtet. Heute gibt es den letzten Teil unserer Reihe: Es geht um Sabou Kazemi-Saffari aus Karlsruhe.

Hallo Sabou, was studierst du bei 1&1?

Hallo, ich studiere BWL Dienstleistungsmarketing an der Dualen Hochschule in Mannheim und bin mittlerweile im 5. Semester. Jetzt gerade bin ich in meiner vorletzten Praxisphase und schreibe die nächsten Monate meine Bachelorarbeit.

Kannst du einen kurzen Überblick über die Lerninhalte geben?

Bei unserem Studiengang handelt es sich um ein BWL-Studium, spezialisiert auf Dienstleistungsmarketing. Das bedeutet konkret, dass wir Vorlesungen in allen klassischen BWL-Fächern haben. Dazu gehören Themen wie zum Beispiel Finanzbuchhaltung, Wirtschaftsmathematik, Recht, Personal und VWL. So können wir später in jeglichen Bereichen im Unternehmen arbeiten. Die klassischen BWL-Fächer sind in meinem Studiengang um Themen, wie  Käuferverhalten, Dienstleistungs-, Marken-  Produkt- und  Vertriebsmanagement erweitert. Das über die Vorlesungen vermittelte Verständnis für gute Dienstleistungen, habe ich inzwischen so verinnerlicht, dass ich auch in alltäglichen Situationen wie zum Beispiel beim Bezahlen an der Kasse oder bei Reklamationen darüber nachdenke, was gut gemacht war oder wie das Beschwerdemanagement verbessert werden könnte.

Warum hast du dich für diesen Studiengang entschieden?

Schon während meiner Schulzeit stand für mich fest, dass ich ein BWL-Studium an der Dualen Hochschule machen will. Beim Tag der offenen Tür der DHBW habe ich dann auch mit den Kollegen von 1&1 gesprochen und mir die verschiedenen Studiengänge genauer erklären lassen. Das war sehr hilfreich, da ich zuvor noch gar nichts von dem BWL-Studiengang mit Schwerpunkt Dienstleistungsmarketing gehört hatte. Schon im Wirtschaftskurs der Oberstufe fand ich das Thema Marketing sehr spannend. Und da ich allgemein ein sehr kommunikativer und offener Mensch bin, war ich schnell total begeistert von dem Studiengang und habe mich direkt bei 1&1 beworben. Heute kann ich sagen: Absolut richtige Entscheidung!

Was ist für dich das Besondere an deinem Studium bei 1&1?

Das Besondere ist definitiv die Vielfalt an Fachbereichen zwischen denen wir uns für unsere Praxisphasen entscheiden können. Hier sind wir nicht auf nur ein Geschäftssegment festgelegt, sondern können innerhalb nur eines Unternehmens zwischen DSL- und Mobilfunkprodukten, dem internationalen Webhosting-Geschäft (z. B. Cloud oder MyWebsite) und unseren Consumer Applications, zu denen z. B. GMX und WEB.DE zählen, wählen. Bei der Planung unserer Praxisphasen spielen unsere persönlichen Interessen eine große Rolle. Gemeinsam mit dem zuständigen Ausbildungsleiter entscheiden wir, welche Abteilung wir als nächstes kennenlernen möchten.  So war ich im Rahmen meines Studiums schon in ganz unterschiedlichen Fachbereichen, z. B. in der PR, im Produktmanagement und derzeit in der User Experience Abteilung des Online Sales. Ein Highlight war für mich meine vierte Praxisphase, die ich dazu nutzen durfte meine Projektarbeit bei der Abteilung Public Affairs in Berlin zu schreiben. So konnte ich auch nochmal einen ganz anderen Standort von 1&1 kennenlernen.

Was zeichnet 1&1 als Arbeitgeber aus und wieso lohnt es sich, dort ein duales Studium zu absolvieren?

Als Arbeitgeber zeichnet sich 1&1 für mich definitiv durch die tollen Abteilungen aus, die ich bisher in meinen Praxisphasen kennenlernen durfte. Meine Kollegen sind alle super nett und helfen einem bei jeglichen Fragen und Anliegen. Durch die flachen Hierarchien, der Duz-Kultur und dem Fakt, dass die meisten Mitarbeiter ziemlich jung sind, ist die Arbeitsatmosphäre sehr angenehm und man wird aktiv in Projekte und Prozesse eingebunden. Das sorgt insgesamt für viel Spaß und Freude bei der Arbeit.

Das Studium wird in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) angeboten. Mit rund 31.000 Studierenden an acht Standorten ist die DHBW die größte Hochschule des Landes. Die Theoriephasen des Studiengangs BWL / Dienstleistungsmarketing finden an dem Standort Mannheim statt.

Das Duale Studium zeichnet sich durch den regelmäßigen Wechsel zwischen Theorie und Praxis aus. Dadurch können Absolventen auch bereits bei Studienabschluss erste Berufserfahrung vorweisen.

Die aktuellen Stellenausschreibungen sind auf unserem Karriereportal DESIGN YOUR CAREER zu finden.

 

Kategorie: Unternehmen
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)