Die IPTV-Highlights im März

Burn Notice

Draußen wird es endlich bald Frühling. Aber wir finden trotz dem zunehmenden Sonnenschein spricht nichts gegen gemütliche Film- und Serienabende auf dem Sofa mit 1&1 IP-TV. Hier sind unsere TV-Highlights im März.

Serien im März

Auf TNT Serie startet ab dem 17. März die Agentenserie „Burn Notice“ mit der 1. Staffel. Protagonist der Serie ist Michael Weston (Jeffrey Donovan), der als Agent kaltgestellt wurde und nun gezwungenermaßen versucht, sich eine neue Existenz aufzubauen. Ohne Geld, Wohnung und Papiere versucht er sich als Privatdetektiv durchzuschlagen. Die 1. Staffel läuft immer freitags um 20:15 Uhr.

Die Anwaltsserie „Suits“ läuft bereits mit der 6. Staffel auf FOX an. Ab dem 28. März wird die aktuelle Staffel immer dienstags ab 21:00 Uhr in Doppelfolgen ausgestrahlt. Zu Beginn der 6. Staffel muss einer der beiden Hauptcharaktere, Mike Ross (Patrick J. Adams), seine zweijährige Haftstrafe antreten, die das Ergebnis eines Deals ist, der zumindest seine Kollegen straffrei ließ. Die Kanzlei mit unter anderem Harvey Specter (Gabriel Macht) muss nun um jeden Klienten kämpfen, um das Geschäft über Wasser zu halten.

Filme im März

Filmhighlights am Wochenende gibt es auch für die Großen und Kleinen auf Boomerang im März. Jeden Samstag und Sonntag um 10:35 Uhr gibt es verschiedene Filmhighlights. Mit dabei sind unter anderem: „The Jungle Bunch: Back to the Ice Floe!“, „Alpha & Omega: The Big Fureeze“, „Tom and Jerry: Spy Quest“, „Mr. Bean’s Holiday“ sowie verschiedene Teile von “Scooby-Doo!”.

Auf die Überholspur geht es ab dem 27. März mit TNT Film und „The Fast and The Furious“. Montag bis Mittwoch läuft jeweils einer der Teile um 20:15 Uhr. Los geht es am 27. März mit „2 Fast 2 Furious“, gefolgt von „The Fast and the Furious: Tokyo Drift“ am Dienstag und „Fast & Furious 5“ am Mittwoch.

Free-TV Highlights

Auch im Free-TV gibt es im März einige Spielfilme jeweils zur Prime-Time um 20:15 Uhr, die wir nicht vorenthalten wollen. Damit man diese so richtig genießen kann, gibt es bei 1&1 IP-TV die Möglichkeit, Digital TV – HD-Start für 6,95 Euro monatlich hinzuzubuchen. Sender wie RTL, VOX, SAT.1 und ProSieben erhält man dann in bester HD-Qualität.

Unsere Highlights sind unter anderem „96 Hours – Taken 3“ am 19. März auf RTL, „Marley und Ich“ am 25. März auf VOX und „Batman Begins“ am 31. März auf ProSieben.

Das 1&1 IP-TV Angebot

 1&1 Digital TV – provided by Telekom“ umfasst rund 100 digitale Sender, davon über 20 in HD-Qualität und ist in Verbindung mit den Tarifen 1&1 DSL 50 und 1&1 DSL 100 für 9,99 Euro pro Monat inklusive dem 1&1 IP-TV Media Center verfügbar. Je nach Wunsch können weitere Senderpakete oder das Angebot von Sky hinzugebucht werden. Standardmäßig mit an Bord sind Komfortfunktionen wie ein digitaler Programmguide und zeitversetztes Fernsehen. Damit lassen sich ausgestrahlte Sendungen an einer beliebigen Stelle unterbrechen und die Wiedergabe zu einem späteren Zeitpunkt wieder an derselben Stelle fortsetzen.

FOX, TNT Serie und TNT Film gibt es im Genre-Paket Digital TV – Film und Boomerang im Genre-Paket Digital TV – Kinder. Alle Sender gibt es zudem im Paket Digital TV – Big-TV.

Die Digital TV – Genre-Pakete können ab 4,95 Euro pro Monat und Digital TV – Big-TV für 19,95 Euro pro Monat hinzugebucht werden. Mit der Digital TV – HD Option gibt es auch alle dort zugehörigen Sender für 6,95 Euro pro Monat in bester Bildqualität.

Weitere Informationen zu 1&1 Digital TV sowie zu den Zubuch-Optionen der Genre-Pakete und des Angebots von Sky gibt es hier.

0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)