Farbgestaltung beim Webdesign – was ist angesagt?

Für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) ist beim Gestalten einer Webseite der Inhalt das Wichtigste. Aber auch das Design der Seite hat einen sehr hohen Stellenwert. Die durchschnittliche Verweildauer von Usern auf einer Seite ist verschwindend gering, daher muss die Webseite nicht nur durch Content, sondern durch eine ansprechende Optik überzeugen, um den potentiellen Kunden zu halten. Dabei spielt natürlich auch die Farbgestaltung eine Rolle.

 Farbkonsistenz

Auch wenn es einfach klingt, selbstverständlich ist es nicht: Das Farbschema einer Marke sollte über alle Kanäle – und das schließt auch den eigenen Webauftritt ein – konsistent sein. Kunden verbinden zudem Farben mit einer Marke. Ein konsistentes Farbschema hilft dabei, eine starke und beständige Präsenz aufzubauen. Ein einfaches Beispiel: Welche Farbe verbinden Sie mit der Marke Coca Cola? Mit ziemlicher Sicherheit haben Sie dabei an Rot gedacht.

Ein weiterer wichtiger Punkt: Die Webseite sollte nicht überladen sein – weder hinsichtlich des Designs, noch bezüglich der Farben. Hier empfiehlt es sich, einige wenige klare Farben zu nutzen.

Farben rufen Emotionen hervor – dies bedeutet, dass Kunden durch die Farbwahl beeinflusst werden und eine Marke dadurch mit bestimmten Emotionen verbinden. Rot beispielsweise ist ein Eye-Catcher und zieht Aufmerksamkeit auf sich – daher wird es häufig für spezielle Angebote genutzt. Besonders Blau ist gerne gesehen – bereits seit Jahren ist sie ein der beliebtesten Farben der Welt.

 

Farbtrends 2017

Sich an den aktuellen Trends zu orientieren, kann KMU ebenfalls bei der Auswahl der richtigen Farbe unterstützen. So wählte Pantone ‚Greenery´ zur Farbe des Jahres – sie wird als “erfrischend und belebend” beschrieben und soll einen Neuanfang symbolisieren. Viele internationale Marken wie Sephora und Chanel ließen sich schon von Greenery inspirieren – genauso wie Air BnB.

Auch 1&1 bietet Ihnen eine Reihe von Ideen und Tipps für das Design Ihrer Webseite. Besuchen Sie unseren 1&1 MyWebsite Design-Service und lassen Sie sich inspirieren. Mit Hilfe dieses Angebots können Sie schnell und einfach branchenspezifische Vorlagen nutzen oder auch Ihre eigenen kreativen Ideen bei der Erstellung Ihrer Unternehmensseite einbringen.

Bild: 1&1

Kategorie: MyWebsite & Apps
1 Kommentar1

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)


  1. 15. Juli 2017 um 02:47 | von IT Masters

    Super Beitrag. Muss eventuell meine Website Farben aktualisieren 🙂 Danke für die Informationen Anne Schatek.