Wissen Sie, was Ihr Server kann? Teil 3

Verwaltung und Monitoring sind essentielle Bestandteile einer jeden Server-Infrastruktur. Daher haben unsere Kunden verschiedenen Optionen, Ihren Server zu verwalten und die Funktionen immer im Blick zu haben. In diesem Teil der Blogreihe stellen wir Ihnen deshalb vier der wichtigsten Features aus diesem Gebiet vor und verraten Ihnen, wofür sie genutzt werden können.

SSH

Der Secure Shell Zugang (SSH) garantiert Ihnen eine gesicherte Verbindung zu Ihrem Server. Greifen Sie von einem Gerät, beispielsweise einem externen Computer, auf Ihren Server zu, werden sämtliche Daten, wie Passwörter oder Benutzernamen, verschlüsselt übertragen und können nicht ausgespäht werden. Dies ermöglicht es Ihnen mit verschiedenen Geräten auf Ihren Server zuzugreifen und auch unterwegs Anpassungen zu tätigen, ohne dass Sie sich um die Sicherheit Ihrer empfindlichen Daten sorgen müssen.

Volle API

Mit der Programmierschnittstelle API haben Sie vollen Zugriff auf Ihren 1&1 Server zur Verwaltung und Implementierung seiner IT-Ressourcen. Alle Funktionen und Einstellungen, die Sie normalerweise über das Cloud Panel erledigen würden, könne dadurch einfach über Drittprogramme gesteuert werden.  Zusätzlich könne Sie durch API die Funktionen der 1&1 Server in beliebige Anwendungen und Dienste integrieren. In der Cloud Community haben wir noch mehr Tipps und Tricks rund um das Thema API für Sie.

Monitoring

Die Monitoring-Funktion der 1&1 Server erlaubt es Ihnen, Ihre Server rund um die Uhr überwachen zu lassen und persönliche Richtlinien zu erstellen, die Sie bei festgelegten Ereignissen sofort benachrichtigen. Die Benachrichtigungen können sowohl im Cloud Panel abgerufen werden, als auch direkt per Mail an Sie gesendet werden. Richtlinien können auf mehrere Server gleichzeitig angewendet und bei Bedarf dupliziert werden, wobei alle Einstellungen automatisch übernommen werden. Wenn Sie noch mehr über die Monitoring-Funktionen der 1&1 Server wissen möchten, schauen Sie doch in der Community vorbei.

Voller Root-Zugriff

Die 1&1 Root Server (engl. „root“ = dt. „Wurzel“) bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre IT-Infrastruktur von „der Wurzel auf“ auf Ihre persönlichen Bedürfnisse anzupassen und zu verändern. Die Verwaltung des Root-Servers ist standortunabhängig und erlaubt es Ihnen so, von überall aus Einfluss darauf zu nehmen, um Einstellungen wie Updates Speicherplatzverteilung oder Neustarts zu verwalten.

Wenn Sie  noch mehr darüber wissen wollen, was Ihr Server alles kann, finden Sie hier Teil 1 und Teil 2 dieser Blogreihe.

Kategorie: Server & Hosting
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)