Die 1&1 IP-TV Highlights im Januar

RTLCrime_Blacklist

Das neue Fernsehjahr beginnt vielversprechend – der Januar ist vollgepackt mit coolen Filmen, Serienhighlights und spannenden Dokumentationen. Wir haben hier unsere Highlights im 1&1 IP-TV Angebot zusammengefasst – da ist für jeden etwas dabei.

Neue Serienstaffeln im deutschen TV

Am 10. Januar startet auf RTL Crime die 4. Staffel von „The Blacklist“. Die US-Serie, die immer dienstags um 20:15 Uhr laufen wird, dreht sich um Raymond Reddington (James Spader), einer der einst weltweit meistgesuchten Verbrecher. Er hatte sich in der 1. Staffel dem FBI gestellt und eine Zusammenarbeit unter der Bedingung angeboten, nur mit FBI-Profilerin Elizabeth Keen (Megan Boone) zu arbeiten, zu der er eine geheimnisvolle Verbindung zu haben scheint. In der 4. Staffel ist Liz, die mittlerweile nicht mehr für das FBI arbeitet, auf der Flucht. Sie versteckt sich zusammen mit Ehemann Tom und Baby Agnes nach dem Vortäuschen ihres eigenen Todes vor Alexander Kirk, dem mysteriösen Mann, der behauptet, ihr Vater zu sein. Als ihr Versteck auffliegt und Kirk die Familie entführt, versucht Red, Liz mit allen Mitteln zu helfen.

Weitere neue Staffeln gibt es mit der Highschool-Comedyserie „Those Who Can’t“ (2. Staffel) auf TNT Comedy ab dem 23. Januar immer montags um 21:30 Uhr sowie mit „Hell on Wheels“ auf TNT Serie immer freitags um 20:15 Uhr. Die Handlung spielt hier nach dem amerikanischen Bürgerkrieg Ende des 19. Jahrhunderts. In der 5. Staffel geht es neben der Suche nach der Familie des Protagonisten Cullen Bohannon (Anson Mount) auch um das Wettrennen um die Errichtung der ersten transkontinentalen Eisenbahn.

Außerdem startet auf Cartoon Network die neue Serie „Justice League Action“, in der sich immer samstags und sonntags jeweils um 20:15 Uhr Superman, Batman, Wonder Woman und Co dem gemeinsamen Kampf gegen das Böse verschreiben.

Ein weiterer Serientipp ist „Bull“ – zu sehen ab dem 11. Januar mittwochs um 20:13 Uhr auf 13th Street in Doppelfolgen. Der Verhaltenspsychologe Dr. Jason Bull (Michael Weatherly) ist als Berater für Gerichtsprozesse tätig. Die Serie ist erst im vergangenen September in den USA gestartet und verzeichnete überragende Quoten. Sie basiert auf dem Leben des bekannten amerikanischen Psychologen und Fernsehmoderators Phil McGraw.

Dokumentationen: Deutsche TV-Premieren im Januar

„Explorer – Das Magazin“ heißt die neue Doku-Reihe bei National Geographic. Ab dem 21. Januar ist Moderator Richard Bacon immer samstags um 20:10 Uhr auf Spurensuche und geht spannenden und teils kuriosen Fragen nach: Was hat es mit der Kleinstadt bei New Orleans auf sich, die traurige Berühmtheit als Haft-Hauptstadt erlangte oder hat der Honig aus dem Himalaya eine halluzinogene Wirkung?

Eine andere Doku-Reihe für Kinder startet im Januar auf Boomerang. Sonntags um 10:20 Uhr geht Katharina Küpper in „Echt jetzt? – Das ultimative Boomerang Universalwissen“ Kinderfragen wie „Warum kann man auf Wolken nicht sitzen?“ oder „Träumen Tiere wie wir?“ nach.

Eine weitere interessante Dokumentation läuft am 25. Januar um 20:15 Uhr auf SPIEGEL TV Wissen: „Berufsgeheimnisse: Mein Doppelgänger ist ein Star“ – Doubles treten bei einigen öffentlichen Terminen für die eigentlichen Stars auf. Jetzt erzählen sie ihre Geschichten.

Filmhighlights, Sonderprogrammierungen und Liveübertragungen

Im Januar zeigt Boomerang jeden Sonntag um 10:35 Uhr ein Filmhighlight für die Kleinen und Großen. Mit dabei sind unter anderem Asterix- und Garfield-Filme, Daffy Duck, Bugs Bunny und viele mehr.

Bei TNT Film gibt es am 14. Januar ab 6 Uhr morgens eine Sonderprogrammierung zum 60. Todestag von Humphrey Bogart. Es werden Klassiker des legendären Hollywoodstars wie „Casablanca“ gezeigt.

HISTORY zeigt am 14. Januar um 20:15 Uhr eine Sondersendung in „Terra X: Freibeuter der Meere“, in dem es um Piraten, insbesondere auch um deren Einfluss auf das politische und ökonomische Weltgeschehen geht.

In der Nacht vom 8. auf den 9. Januar werden in den USA die Golden Globes vergeben, mit denen jährlich die besten Kinofilme und Fernsehsendungen ausgezeichnet werden. Eine Liveübertragung der Verleihung gibt es bei TNT Serie und für das Hautnaherlebnis mit den Stars und Sternchen überträgt  E!Entertainment live vom Red Carpet.

Highlights im Free-TV in HD genießen

Auch im Free-TV gibt es im Dezember einige Highlights. Damit man diese so richtig genießen kann, gibt es bei 1&1 IP-TV die Möglichkeit, Digital TV – HD-Start für 6,95 Euro monatlich hinzuzubuchen. Sender wie RTL, ProSieben, SAT.1, der Disney Channel oder kabel eins Doku erhält man dann in bester HD-Qualität.

Unsere Filmtipps für den Januar sind die Free TV-Premieren von „Kingsman: The Secret Service“ mit Colin Firth (8. Januar, 20:15 Uhr auf ProSieben), „Tarzan“ (21. Januar, 20:15 Uhr auf SAT.1), „Sex Tape“ mit Cameron Diaz und Jason Segel (8. Januar, 20:15 Uhr auf RTL), der Spin-Off „Die Eiskönigin: Zauber der Polarlichter“ (20. Januar, 21:50 Uhr auf dem Disney Channel) sowie „Verschwörungstheorien“ (ab dem 5. Januar, immer donnerstags um 20:15 Uhr auf kabel eins Doku).

Das 1&1 IP-TV Angebot

1&1 Digital TV – provided by Telekom“ umfasst rund 100 digitale Sender, davon über 20 in HD-Qualität und ist in Verbindung mit den Tarifen 1&1 DSL 50 und 1&1 DSL 100 für 9,99 Euro pro Monat inklusive dem 1&1 IP-TV Media Center verfügbar. Je nach Wunsch können weitere Senderpakete oder das Angebot von Sky hinzugebucht werden. Standardmäßig mit an Bord sind Komfortfunktionen wie ein digitaler Programmguide und zeitversetztes Fernsehen. Damit lassen sich ausgestrahlte Sendungen an einer beliebigen Stelle unterbrechen und die Wiedergabe zu einem späteren Zeitpunkt wieder an derselben Stelle fortsetzen.

HISTORY, SPIEGEL TV Wissen und der National Geographic Channel sind im Genre-Paket Digital TV – Doku enthalten. TNT Serie, TNT Film, RTL Crime und 13th Street gibt es im Genre-Paket Digital TV – Film. Cartoon Network sowie Boomerang sind im Genre-Paket Digital TV – Kinder mit dabei. E!Entertainment ist im Genre-Paket Digital TV – Lifestyle zu empfangen. Außerdem gibt es alle Sender auch im Paket Digital TV – Big-TV.

Die Digital TV – Genre-Pakete können ab 4,95 Euro pro Monat und Digital TV – Big-TV für 19,95 Euro pro Monat hinzugebucht werden. Mit der Digital TV – HD Option gibt es auch alle dort zugehörigen Sender für 6,95 Euro pro Monat in bester Bildqualität.

Weitere Informationen zu 1&1 Digital TV sowie zu den Zubuch-Optionen der Genre-Pakete und des Angebots von Sky gibt es hier.

0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)