Bilder richtig einsetzen – machen Sie Ihre Website zum Eyecatcher

Sie möchten den Besuchern Ihrer Website einen guten Eindruck von Ihrem Unternehmen vermitteln, gleichzeitig aber auch durch kreative Inhalte begeistern? Dann sollten Sie sich genau überlegen, an welcher Stelle Sie mit aussagekräftigen Bildern punkten können. Denn wie heißt es so schön: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Wie Sie selbst gute Fotos schießen und wo Sie professionelle Bilder kaufen können, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag.

Stockbilder oder eigene Fotos?

Die Entscheidung liegt bei Ihnen. Trauen Sie es sich zu, alle Bilder für Ihre Homepage selbst zu produzieren? Dann lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und schießen Ihre Fotos selbst. Gerade wenn Sie, wie Frau Quast von www.weissundmehr.de, selbst Produkte herstellen und verkaufen, ist dies natürlich unverzichtbar. Achten Sie allerdings darauf, dass Sie nur Fotos auf Ihre Seite laden, die eine sehr gute Qualität haben. Verwenden Sie nur Aufnahmen, die scharf und gut ausgeleuchtet sind, klare Farben haben und aus einem ansprechenden Winkel fotografiert wurden. Dazu brauchen Sie noch nicht einmal eine professionelle Fotoausrüstung. Auch mit einem normalen Smartphone lassen sich mittlerweile tolle Bilder machen. Wie das genau geht, können Sie in diesem Artikel nachlesen.

Auch Frau Quast hat Ihre Bilder alle selbst produziert. Obwohl die Motive alle unterschiedlich sind, hat Sie darauf geachtet, dass sich ein roter Faden durch Ihre Fotos zieht, was ein sehr einheitliches und stimmiges Bild auf ihrer Homepage erzeugt. Am leichtesten geht das durch eine einheitliche Farbgestaltung, an die sich auch Frau Quast gehalten hat. Hier dominieren helle Farbe und viele Weiß- und Blautöne. Aber auch ein ähnlicher Blickwinkel und der konsequent gleiche Bildaufbau führen zu Einheitlichkeit in Ihren Bildern.

Wenn es Ihnen nicht möglich ist, eigene Fotos für Ihre Homepage zu produzieren, ist das kein Problem. Stockbilder oder auch vorgefertigte Branchenfotos sind ein optimales Hilfsmittel, um die eigene Homepage optisch aufzuwerten und einen guten Eindruck vom Unternehmen und seinen Dienstleistungen oder Produkten zu vermitteln. Stockbilder werden professionell und aufwendig produziert und hinterlassen somit einen kompetenten Eindruck. Bei Anbietern wie iStock oder Fotolia können Sie einzelne Bilder erwerben oder gleich ein Abo für einen längeren Zeitraum abschließen.
Falls Sie also keine hochwertigen Bilder zur Verfügung haben, die zu Ihrem Unternehmen passen, stellen Stockbilder eine gute Alternative dar. Denn Bilder, die Sie vielleicht selbst geschossen haben, die aber qualitativ nicht hochwertig sind, werfen auch ein schlechtes Bild auf Sie und Ihre Firma.

fzu

In der Bilddatenbank der 1&1 MyWebsite finden Sie zu jeder Situation das passende Bild.

1&1 MyWebsite bietet Ihnen hierzu eine Bilddatenbank mit über 20 Millionen Fotos für jede Branche. Über die Filterfunktion wählen Sie Ihre persönliche Branche aus, woraufhin Ihnen alle relevanten Aufnahmen angezeigt werden.

Allerdings sollten Sie sich nicht ausschließlich auf vorgefertigte Branchenbilder verlassen. Binden Sie ein paar persönliche Fotos ein, zum Beispiel von Ihnen als Person oder von Ihrem Firmengebäude. So geben Sie Ihrer Homepage eine individuelle Note.

So wichtig Bilder für die optische Erscheinung Ihrer Website auch sind, so können große Bilddateien auch dazu führen, dass Ihre Seite langsamer lädt. Wie Sie Bilder für Ihre Homepage einfach komprimieren und dadurch einen schnellen Zugriff sicherstellen, zeigen wir hier.

Bilder: Shutterstock/ 1&1

Kategorie: Produkte
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)