Namhafte Firmen entscheiden sich für .design-Domain

.design eignet sich ideal für Designer, Künstler, Agenturen und Hersteller von Design-Produkten, um sich mit einem kurzen und einzigartigen Domain-Namen zu differenzieren. So weit, so bekannt. Neu ist, dass sich die Domainendung auch bei weltweit agierenden Unternehmen aus anderen Branchen großer Beliebtheit erfreut, um – zusätzlich zum eigentlichen Unternehmensauftritt – die eigene Designkompetenz herauszustellen. Nachfolgend zwei namhafte Firmen, die eine .design-Internetadresse nutzen.

Facebook.design

Die Internetadresse facebook.design ist bereits seit mehreren Monaten live, aber in den Fokus rückte die Domain am 17. Oktober 2016 durch ein bemerkenswertes Update: An diesem Tag wurde das iOS 10 GUI (Graphic User Interface) für Photoshop, Sketch und Figma veröffentlicht. Dabei wurde die Website facebook.design im Facebook Benutzer-Feed beworben:

facebook.design01

Gleichzeitig mit der Veröffentlichung der neuesten Version erläuterte der Facebook-Designer Jeff Smith die Absichten hinter facebook.design. So ist die Seite eine neuartige Möglichkeit zur direkten Ansprache der Design Community – und somit auch die Chance etwas an die Community zurückzugeben. Wie dies über die primäre .com-Seite von Facebook so nicht möglich wäre.

Airbnb.design

Auch Airbnb, das Vermietungsportal für private Unterkünfte, fördert mit Airbnb.design die Design-Events des Unternehmens und funktioniert als allgemeines Blog mit fachlichen Beiträgen von den UI-Designern bis hin zu den Interior Designern der Firmen-Büros. Zudem teilt der Blog Inhalte, die künstlerische und kreative Inspiration zum Thema Gestaltung bieten. Primäres Ziel ist eine anerkannte Online-Plattform für Design-Themen und ein Top-Recruiter für Designer zu werden.

airbnb.design01

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten der .design-Domain

Wie die Beispiele zeigen, können Unternehmen ihre Website mit der .design-Domain  effektiv um eine Gestaltungs-Komponente ergänzen und somit ein Zeichen für die Wichtigkeit von Online-Design setzen. Diese Domainendung kann demnach eine ideale Plattform für die Design-Abteilung eines Unternehmens bieten und um deren Arbeit hervorzuheben. Sie kann helfen, die Außenwahrnehmung beim Thema Design zu etablieren sowie die Rekrutierung neuer Talente weiter auszubauen. Sie kann als Diskussionsforum mit Design-Schwerpunkt dienen, um Wissen an eine breitere Community zurückzugeben. Gleichzeitig kann sich die .com-Internetadresse der Firmen weiter auf das Kerngeschäft konzentrieren.

Weitere Informationen zur .design-Domain finden Sie hier.

Kategorie: Netzwelt
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)