Heute startet .blog, die Domainendung für Blogger

Domainendung für Blogger. Heute starte .blog (c) 1&1 Shutterstock

Die eigenen Gedanken, Erfahrungen und Erlebnisse mitteilen und sich mit Anderen darüber austauschen: Die Idee, mit Blogs eine individuelle Geschichte zu erzählen, begeistert Millionen Nutzer weltweit. Doch auch mehr und mehr Unternehmen entdecken für sich das Potential eines „Corporate Blogs“ als Kommunikations-Plattform. Ab sofort können Sie Ihre .blog Domainendung bei 1&1 bestellen.

Ganz gleich, ob Sie einen privaten Weblog oder einen Unternehmensblog betreiben, .blog ist die passende Domainendung für alle Blogger weltweit und lässt sich perfekt auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zuschneiden. Mit Automattic Inc. ist die Stammfirma des Content Managements Systems (CMS) WordPress die Registry (Domain-Verwalter) der .blog-Domain. Damit verknüpft die namhafte Weblog-Software ihre Blog-Expertise mit der Domainendung – eine WordPress-Page ist jedoch nicht Voraussetzung für die Verwendung von .blog! Die eindeutige und selbsterklärende .blog-Domain ist frei für Jedermann und für jede Webadresse registrierbar.

Dabei sind Ihrer Kreativität keine Grenzen gesetzt, denn Bloggen lässt sich über jedes erdenkliche Thema. Zudem können Sie mit einer griffigen und leicht zu merkenden .blog-Domain die Markenbekanntheit Ihres Corporate Blogs steigern und Sie erhalten die besten Voraussetzungen für eine gelungene Zielgruppenansprache, da die Website auf den ersten Blick als Blog erkannt wird. Darüber hinaus verbessert eine kurze und einprägsame Internetadresse die Bedingungen für eine erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Starten Sie jetzt Ihren .blog

Sie haben Gefallen am Thema Blog gefunden und möchten Ihre eigenen oder die Geschichten Ihrer Firma im Netz teilen? Die Einführung von .blog bietet jetzt die ideale Gelegenheit mit dem Bloggen anzufangen. Lesen Sie hier, wie Sie Schritt für Schritt einen eigenen Blog erstellen, wie Sie das passende Thema finden und im Anschluss, wie Sie Ihre Zielgruppe definieren. Damit legen Sie den Grundstein, viele Leser für Ihren Blog zu gewinnen.

Kunden, die jetzt eine .blog-Domain registrieren, erhalten diese im ersten Jahr für nur 2,49 Euro pro Monat. Ab dem zweiten Jahr kostet die Internetadresse 4,99 Euro monatlich. Weitere Informationen zur neuen Domainendung finden Sie hier.

 

Bild: 1&1 / Shutterstock

Kategorie: News
1 Kommentar1

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)


  1. 18. Januar 2017 um 11:53 | von Jaberi

    Das mit den BLOG Endungen finde ich echt Klasse. Wirklich sinnvoll für die Blogger.