Der 1&1 Seriensnack: „The Walking Dead”

Endlich ist es soweit! Heute Abend um 21:00 Uhr wird die erste Folge der siebten Staffel von „The Walking Dead“ auf FOX ausgestrahlt. Dem langen Warten ist endlich ein Ende gesetzt. Um den spannenden Abend auf der Couch noch etwas zu versüßen, präsentieren wir heute pünktlich zum Serienstart von „The Walking Dead“ Cupcakes der etwas anderen Art.

Zur Erinnerung…

Am Ende von Staffel 6 mussten Rick und seine Gruppe die schützenden Mauern Alexandrias verlassen, um eine der Ihren zu retten. Doch überall lauern Gefahren – und fest steht, dass einer der Überlebenden Negans (Jeffrey Dean Morgan) mit Stacheldraht umwickelten Baseballschläger „Lucille“ zum Opfer fallen wird.

Zombie-Gehirn-Cupcakes: So geht’s

Die Zombies sind los! Passend dazu haben wir Zombie-Gehirn-Cupcakes gebacken. Was man alles benötigt und wie die einzelnen Schritte funktionieren, zeigen wir hier.

Anhang 7Schritt 1: Muffins backen

Für die Muffins haben wir uns für ein Muffin Grundrezept für 12 Portionen entschieden. Zunächst werden 3 Eier in einer Schüssel schaumig geschlagen. Hinzu kommen 160 g Zucker und ein Päckchen Vanillezucker. Anschließend 70 g in kleine Stücke geschnittene Butter dazugeben und alles schön Schaumig schlagen. Danach 140 ml Milch, 200 g Mehl und ein halbes Päckchen Backpulver abwechseld einrühren. Nun nimmt man ein Muffinblech, füllt es Papiermuffinförmchen aus und gibt die Muffinmasse hinein. Dabei dürfen die Förmchen nur bis zur Hälfte befüllt werden. Abschließend werden die Muffins bei 180 Grad Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Ofen ca 30-40 Minuten auf mittlerer Schiene gebacken.

Schritt 2: Buttercreme zubereiten

Während die Muffins im Ofen backen, wird die Buttercreme zubereitet. Dafür wird zunächst die Butter 3 Minuten lang mit einem Mixer luftig aufgeschlagen, bis sie sehr viel heller und cremiger ist. Anschließend werden 375 g Puderzucker in die Schüssel gesiebt und in die Butter auf niedrigster Stufe eingerührt. Um Klumpen oder Krümel zu vermeiden, kurz nochmal alles auf hoher Stufe schlagen. Danach kommen 2 1/2 TL Vanilleextrakt und 24 ml Milch (oder Sahne) sowie eine Prise Salz hinzu. Alles wird nun für mindestens 3 Minuten auf höchster Stufe aufgeschlagen. Tipp: Ist die Creme noch zu fest, können bis zu 30 ml mehr Milch (oder Sahne) hinzugefügt werden.

Um der Creme nun die passende Farbe zu verpassen, werden 2-3 Tropfen rote Lebensmittelfarbe und 1-2 TL Kakaopulver eingerührt, bis eine gleichmäßige Farbe entsteht.

Anhang 2Schritt 3: Muffins verzieren

Die Buttercreme wird nun in einen Spritzbeutel gegeben. Sie wird folgendermaßen aufgetragen: Zuerst wird in die Mitte des Muffins ein großer Kleks Buttercreme gesetzt, dann wird einmal quer über den Muffin eine Linie aus Buttercreme gezogen und anschließend werden auf jeder Seite des „Buttercreme-Gehirns” einige verschnörkelte Linien gezogen. Um das Ganze noch etwas gruseliger zu gestalten, wird etwas „Blut”, bestehend aus Agavensirup und roter Lebensmittelfarbe, über das Gehirn geträufelt.

Die Inspiration für das Rezept gibt es hier.

 

Das 1&1 IP-TV Angebot

Der TV-Sender FOX kann zum Beispiel in Verbindung mit dem 1&1 IP-TV Angebot empfangen werden. „1&1 Digital TV – provided by Telekom“ umfasst rund 100 digitale Sender, davon über 20 in HD-Qualität und ist in Verbindung mit den Tarifen 1&1 DSL 50 und 1&1 DSL 100 für 9,99 Euro pro Monat inklusive dem 1&1 IP-TV Media Center verfügbar. Je nach Wunsch können weitere Senderpakete oder das Angebot von Sky hinzugebucht werden. Standardmäßig mit an Bord sind Komfortfunktionen wie ein digitaler Programmguide und zeitversetztes Fernsehen. Damit lassen sich ausgestrahlte Sendungen an einer beliebigen Stelle unterbrechen und die Wiedergabe zu einem späteren Zeitpunkt wieder an derselben Stelle fortsetzen. FOX ist sowohl im Genre-Paket Digital TV – Film als auch im Komplettpaket Digital TV– Big-TV enthalten. Digital TV – Film und weitere Genrepakete können ab 4,95 Euro pro Monat und Digital TV – Big-TV für 19,95 Euro pro Monat hinzugebucht werden. Wer die Inhalte in HD erleben möchte, kann gegen Aufpreis von 4,95 Euro monatlich die Digital TV – HD-Option zubuchen.

0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)