Wie treiben Sie 2025 erfolgreich Handel?

Wie wird sich der Handel über die kommenden Jahre hinweg entwickeln? Welche Ansprüche werden Kunden im Jahr 2025 haben und wie werden Händler dem gerecht? Am Mittwoch, den 19. Oktober 2016, findet die 10. Fachkonferenz Handel im GENO-Haus in Stuttgart statt. Der Handelsverband Baden-Württemberg lädt kleine und mittelständische Unternehmen sowie alle Interessenten ein, unter dem Motto „Was steigt im Handel 2025?“ einen Blick in die Zukunft zu werfen. Auch 1&1 ist mit einem Informationsstand vertreten.

Wie sehen die Kunden von morgen aus? Eine Frage, die viele Händler heute schon umtreibt – die klare Antwort: Sie werden noch informierter, anspruchsvoller und wählerischer sein. Auf der 10. Fachkonferenz Handel liefern Top-Referenten aus der lokalen Handelspraxis spannende Ansätze, um den neuen Herausforderungen gerecht zu werden. Zum einen wird es in den Vorträgen um neue und innovative Ideen für das Ladengeschäft der Zukunft gehen. So spricht beispielsweise Claudio Horbert, EHI Retail Institute Leiterin des Forschungsbereichs Ladenplanung und Einrichtung, über den Store der Zukunft und was Sie über internationale Ladengeschäft-Projekte wissen sollten. Zum anderen liegt der Schwerpunkt auf der Online-Ausrichtung des stationären Handels und wie Händler ihre lokale Stärke online nutzen können. Hier befasst sich etwa der ausgewiesene Handelsexperte Prof. Dr. Jens Böcker mit den Zukunftschancen durch Digitalisierung. Zudem haben Sie bei einem Business Speed Dating die Chance sich mit zukünftigen Partnern auszutauschen und zu netzwerken.

1&1 ist mit einem Informationsstand vor Ort, um Unternehmern zu zeigen, wie sie als lokale Anbieter besser im Internet gefunden werden – mit und ohne Homepage. Auch informieren wir darüber, wie Mund-zu-Mund-Propaganda heutzutage funktioniert und welche Möglichkeiten es gibt, viele positive Online-Bewertungen zu sammeln. Wir freuen uns auf zahlreiche Interessierte und tolle Diskussionen.

Hier können Sie sich jetzt zur 10. Fachkonferenz Handel anmelden.

Bild: Handelsverband Baden-Württemberg

Kategorie: E-Business
0 Kommentare0