Rückblick auf die Gamescom 2016

Gamescom 2016

Im Rahmen des Escape-Games „Crack the Code“ waren wir im August zum ersten Mal auf der Gamescom am Start. Auch dieses Jahr lockte die weltgrößte Spielemesse wieder eine halbe Millionen Menschen nach Köln. Wir haben viele interessante Gespräche rund um das Thema „Karriere bei 1&1” führen können. Zwei unserer Kollegen aus der Personalabteilung waren vor Ort, um über Jobs im Bereich IT bei 1&1 zu informieren.

Was ist „Crack the Code“?

„Crack the Code” ist ein Escape-Game, in dem eine fünfköpfige Gruppe den Hacker Lord Lulz aufhalten muss, dessen Bombe in einer halben Stunde explodieren soll. Um an den Code für die Entschärfung der Bombe zu kommen, müssen verschiedene Rätsel gelöst werden.

Der Raum ist wie das Innere eines militärischen Containers gestaltet. Eine Nebelmaschine und bedrohliches Licht sorgen für die passende Atmosphäre. Der tolle Stand sprach sich wohl herum, denn alle Gruppen waren voll besetzt.

Was war sonst so los in Halle 10.2?

In  Halle 10.2 war nicht nur das Karrierecenter mit unserem Escape-Game zu finden, sondern auch die die Essensstände sowie einige Retrospiele. Hier konnte alles an alten Konsolen und PCs ausprobiert werden. Eine tolle Gelegenheit sich nach dem kräftezehrenden Sieg über Lord Lulz zur Entspannung an einen alten Apple II oder Atari Jaguar zu setzen.

Ein paar Eindrücke von der Veranstaltung gibt es in unserer Fotogalerie:

Gamescom 2016 Gamescom 2016 Gamescom 2016
Gamescom 2016 Gamescom 2016 Gamescom 2016

Noch mehr Einblicke mit O-Tönen von Teilnehmern und Sponsoren des „Crack the Code”-Standes sowie einen kleinen Vlog der Halle 10.2 gibt es hier:

Kategorie: Unternehmen
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)