So starten Sie entspannt in eine erfolgreiche Weihnachtszeit

Von Stephanie Meier, Marketing Communications Manager bei ePages

Im Handel ist das Jahresende eine der umsatzstärksten Zeiten im Jahr. Daher ist es für Onlinehändler essentiell, auf diese arbeitsreiche Zeit gut und vor allem frühzeitig vorbereitet zu sein. In diesem Artikel finden Sie einige Tipps, die Ihnen helfen, gut gerüstet in eine erfolgreiche Weihnachtszeit zu starten.

1. Ein weihnachtliches Design für Ihren Shop

Gestalten Sie Ihren Shop mit festlichen Motiven oder nutzen Sie weihnachtliche Farben, um die Aufmerksamkeit Ihrer Besucher zu gewinnen. Weisen Sie Ihre Besucher auf Produkte oder interessante Kategorien für den Weihnachtseinkauf hin. Dabei können Sie zum Beispiel Geschenkideen prominent auf der Startseite platzieren oder weihnachtliche Bilder für bestimmte Kategorien nutzen, um Ihre Besucher zum Stöbern einzuladen.

Achten Sie dabei auf folgende Punkte:

  • Weniger ist mehr: Wählen Sie lediglich ein paar wirkungsvolle Elemente aus, damit der Wiedererkennungseffekt Ihres Shops erhalten bleibt.
  • Aktualisieren Sie Ihren Shop direkt nach den Feiertagen: Denken Sie daran, dass Sie ab dem 27. Dezember wieder zu Ihrem allgemeinen Shopdesign wechseln.

2. Attraktive Weihnachtsangebote und Rabattaktionen

Bewerben Sie Produkte aus Ihrem Sortiment, die sich besonders gut als Weihnachtsgeschenk eignen. Dabei können Sie zum Beispiel Produktsets zusammenstellen, die Sie zu einem Vorzugspreis anbieten. Auch wöchentliche Rabattaktionen oder ein Adventskalender, der für Ihre Kunden ein Sonderangebot pro Tag bereithält, sind beliebte Aktionen.

Um Engpässe zu vermeiden, überprüfen Sie bereits frühzeitig Ihren Warenbestand und bevorraten Sie sich bei Bedarf mit zusätzlichen Produkten.

Neben Büchern, Geld und Kleidung gehören Geschenkgutscheine zu den beliebtesten Weihnachtsgeschenken. Besucher Ihres Shops sollten deshalb darauf aufmerksam gemacht werden, dass sie bei Ihnen ebenfalls Gutscheine kaufen können.

3. Wecken Sie frühzeitig das Interesse Ihrer Bestandskunden

Rufen Sie Ihren Shop gleich zu Beginn der Weihnachtszeit wieder in Erinnerung, indem Sie einen weihnachtlich gestalteten Newsletter an Ihre Bestandskunden versenden. Präsentieren Sie darin attraktive Geschenkideen oder spezielle Weihnachtsaktionen, um das Interesse Ihrer Kunden zu wecken. Außerdem können Sie Ihren Bestandskunden exklusive Vorteile bieten, wie beispielsweise einen Gutscheincode für einen zusätzlichen Rabatt oder einen kostenlosen Versand der nächsten Bestellung.

Damit die Geschenke rechtzeitig eintreffen und keine falschen Erwartungen geweckt werden, informieren Sie Ihre Kunden über Lieferzeiten und Retourmöglichkeiten. Nutzen Sie dabei auch die Möglichkeit, Ihre Kunden darauf hinzuweisen, dass sie Gutscheine für Ihren Shop erwerben können.

4. Machen Sie in den Social-Media-Kanälen auf sich aufmerksam

 Gerade die Weihnachtszeit bietet spannende Inhalte für die Social-Media-Kommunikation. Stellen Sie beispielsweise Ihr weihnachtliches Design vor und laden Sie Ihre Follower ein, Ihren Shop zu besuchen. Nutzen Sie passende Hashtags für die Weihnachtszeit, beispielsweise #weihnachten2016, um Interesse zu wecken und neue Besucher zu gewinnen. Außerdem können Sie Ihre besten Geschenkideen in einem Blogartikel vorstellen oder Ihre Rabatt- und Sonderaktionen in den verschiedenen Kanälen ankündigen.

5. Überraschen Sie Ihre Kunden

 Kleine Aufmerksamkeiten haben manchmal große Wirkung und hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Nutzen Sie weihnachtlich gestaltete Versandmaterialien oder legen Sie jedem Paket einen freundlichen Weihnachtsgruß bei. Nutzen Sie hierfür eine originell gestaltete Karte, einen Schokoladen-Nikolaus mit Firmenlogo oder ein kleines Geschenk, das zum erworbenen Produkt passt, beispielsweise ein Lesezeichen zum gekauften Buch.

Sie möchten mehr zu diesem Thema erfahren? Am 14. Oktober findet der Workshop „Frohe Weihnachten – wie Sie das Beste aus dem Weihnachtsgeschäft rausholen“ im Rahmen der ePages academy in Hamburg statt. Mehr Informationen zu den Terminen und zur Anmeldung erfahren Sie unter epages.com/academy.

Stephanie MeierÜber die Autorin:

Stephanie Meier ist Marketing Communications Manager bei ePages, dem Technologie-Partner für die Software der
1&1 E-Shops. Dort ist sie für die Unternehmenskommunikation auf Veranstaltungen sowie die Inhalte der Unternehmensseiten zuständig.

 

Bild: 1&1/Shutterstock

Kategorie: E-Business | Tipps
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)