Time to „Crack the Code“ – 1&1 auf der Gamescom 2016

crack the code

Die Gamescom, eine jährlich stattfindende Messe für interaktive Unterhaltungselektronik, öffnet in der kommenden Woche in Köln ihre Pforten. Auch 1&1 ist mit vor Ort: Am Freitag, 19. August, sind wir mit dem Live Escape Game „Crack the Code“ auf der Messe vertreten.

Worum geht es bei „Crack the Code“?

„Crack the Code“ ist ein Live Escape Game, das sich an Coder und Developer richtet. Die Teilnehmer müssen innerhalb von 33 Minuten eine Mission lösen. Es gilt, den berüchtigten Hacker Lord Lulz zu stoppen, der es auf einen der größten Internet Exchange Points im Pazifischen Ozean abgesehen hat.

Crack the Code

Wer kann sich anmelden?

Grundsätzlich gilt: Wer Lord Lulz stoppen möchte, sollte neben IT-Skills auch Teamfähigkeit mitbringen. Wer sich mit Java, Android, iOS, Linux, C/C++, Python oder Ruby auskennt, ist bei dieser Mission genau richtig. Die Experten-Teams können sich hier für „Crack the Code“ registrieren. Detaillierte Informationen gibt es auf der „Crack the Code“-Homepage.

Im Rahmen des Live Escape Games haben die Teilnehmer auch die Möglichkeit 1&1 als Arbeitgeber kennenzulernen. Wer sich vorab über das Unternehmen informieren will, kann das auf der Karriereseite tun, auf der auch alle aktuellen Vakanzen im IT Bereich zu finden sind.

Kategorie: Unternehmen
0 Kommentare0