Gratis Zubehör zum Samsung Galaxy A3 oder A5 (2016)

A-Serie_Bundles_HeroTile

Auf der Suche nach einem schicken Mittelklasse-Smartphone? Das Samsung Galaxy A3 (2016) und das A5 (2016) punkten beide mit hochwertigem Design und guter Technik. Derzeit gibt es bei 1&1 zudem eine Aktion: Bei Bestellung eines der beiden Geräte bis zum 23. August 2016 gibt es gratis Zubehör dazu. Wie das genau funktioniert und was es gibt, haben wir in diesem Beitrag zusammengefasst.

Die Aktion: Samsung Galaxy A3 oder A5 (2016) bestellen

Bei Bestellung eines Samsung Galaxy A3 oder A5 (2016) bis zum 23. August 2016 gibt es von Samsung wahlweise entweder

  • die Style Box mit einem Samsung „Charm” Aktivitätstracker und einer Samsung „Flip Wallet” Schutzhülle im Wert von insgesamt knapp 60 Euro

oder

  • die Fit Box mit einem Samsung „Level U” Headset im Wert von knapp 80 Euro

Zum Erhalt des Zubehörs ist eine Registrierung bei Samsung mit der IMEI-Nummer des Modells und dem Kaufbeleg bis zum 6. September 2016 möglich. Der Versand der Artikel erfolgt direkt über Samsung.

Style Box

Der Samsung „Charm” Aktivitätsträcker hat ein besonders schlichtes und geradliniges Design. Er kann Schritte zählen, verbrauchte Kalorien anzeigen und zurückgelegte Entfernungen in Kilometern anzeigen. Benachrichtigungen werden mit einem LED-Licht signalisiert. Das Samsung „Flip Wallet” schützt das A3 oder A5 (2016) optimal vor Staub und Kratzern. Durch Öffnen und Schließen der Schützhülle wird zudem das Display ein- und ausgeschaltet.

Fit Box

Die Samsung „Level U” In-Ear-Kopfhörer verfügen über einen praktischen Nackenbügel. Per Bluetooth lässt sich Musik auch kabellos an die Kopfhörer übertragen: Perfekt, um im Sommer immer und überall die Lieblingsmusik dabei zu haben!

Mehr Infos zu Accessoires der beiden Sommerboxen von Samsung gibt’s hier.

Samsung Galaxy A5 und A3 Samsung Galaxy A5 unten Samsung Galaxy A5 und A3 Rückseite
Samsung Galaxy A5 und A3 Nahaufnahme Samsung Galaxy A5 und A3 Anschlüsse Samsung Galaxy A5 und A3 Seitenansicht

Highlights von Samsungs A-Linie

Das Samsung Galaxy A5 (2016) ist mit seinem 5,2 Zoll großen Display mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080) etwas größer als das 4,7 Zoll große Samsung Galaxy A3 mit HD-Auflösung (540 x 960).

In beiden Smartphones ist eine 13 Megapixel-Kamera mit einer Offenblende von f/1.9 verbaut, die viel Licht auf den Sensor fallen lässt und so auch bei schwierigen Lichtbedingungen gute Fotos verspricht. Neben der Hauptkamera auf der Rückseite ist bei beiden A-Modellen auch eine 5-Megapixel-Kamera für Selfies an der Vorderseite angebracht. Zudem hat Samsung der Kamera des Galaxy A5 (2016) einen optischen Bildstabilisator spendiert.

Im Inneren des A5 (2016) arbeitet ein 1,6 Gigahertz Octa-Core-Prozessor, dessen acht Kerne auf bis zu 1,6 GHz beschleunigt werden können. Außerdem an Bord sind 2 Gigabyte RAM und ein 16 GB  Speicher, der mit einer microSD-Karte um 128 Gigabyte erweitert werden kann. Zu den Highlights des A5 (2016) gehören ein Fingerabdruck-Sensor, die Fitness-App S Health und ein individueller Energiesparmodus. 

Das etwas kleinere und leichtere A3 (2016) ist mit einem 1,5 Gigahertz Quad-Core-Prozessor ausgestattet; der Arbeitsspeicher misst 1,5 Gigabyte. Wie beim A5 (2016) ist auch der 16 Gigabyte umfassende Speicher dieses Modells mit einer microSD-Karte erweiterbar.

Sowohl das Samsung Galaxy A3 (2016) als auch das A5 (2016) gibt es in den Farben Schwarz, Gold, Pink Gold und Weiß bei 1&1 in Verbindung mit der 1&1 All-Net-Flat Basic (ab 24,99 Euro im Monat), der 1&1 All-Net-Flat Plus (ab 34,99 Euro im Monat) und der 1&1 All-Net-Flat Pro (ab 44,99 Euro im Monat) bereits ab 0 Euro.
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)