Testsieger bei Cloud Spectator Benchmark-Analyse: 1&1 E-Shops laden am schnellsten

Wer kennt das nicht: Auf der Suche nach auf einem neuen Kleidungsstück oder einem dringend benötigtem Ersatzteil ruft man die Seite eines Onlineshops auf und diese braucht – gefühlt zumindest – ewig, bis sie sich aufbaut. Was in Wahrheit meist nur wenige Sekunden sind, sind in der Wahrnehmung des Kunden die entscheidenden Sekunden zu viel. Denn die Meisten verlassen eine Website wieder, die nicht in wenigen Augenblicken lädt. Gute Nachricht für unsere Kunden: Die 1&1 E-Shops haben im aktuellen Test des Analystenhauses Cloud Spectator überzeugt und verzeichneten die schnellsten Ladezeiten im Wettbewerbsvergleich.

„Das dauert mir zu lange, da gucke ich lieber woanders“, so die typische Reaktion eines Kunden, dem das Laden einer Website nicht schnell genug geht. Die Ladezeit ist also ein entscheidender Faktor für den Erfolg oder Misserfolg eines Onlineshops. Für Hosting-Anbieter bedeutet das, dass sie eine entsprechend leistungsfähige IT-Infrastruktur bereitstellen müssen. Die Benchmark-Analyse von Cloud Spectator* bestätigt, dass 1&1 hier sehr gut aufgestellt ist: In allen getesteten Bereichen – Homepage des Shops, Suchergebnisseite und die Seite mit der Kategorienübersicht – erzielte der 1&1 E-Shop das beste Ergebnis mit der schnellsten durchschnittlichen Ladezeit. Die größten Unterschiede zeigen sich mit Blick auf die Homepage sowie die Kategorienseite. So lädt die Homepage, erster und wichtigster Kontaktpunkt mit einem Onlineshop, bei 1&1 mit rund 1,5 Sekunden deutlich schneller als die Startseiten der Konkurrenz-Shops.

Overview_Cloud_SpectatorDie Grundlage für diese Spitzenwerte bilden einerseits die hoch performante Infrastruktur, auf der wir die E-Shop-Plattform unseres Technologiepartners ePages betreiben sowie andererseits ein speziell von 1&1 entwickeltes DDoS-Schutzsystem. Dieses vereint neben seiner Schutzfunktion vor Cyber-Angriffen auch exzellente Caching-Eigenschaften – was sich wiederum positiv auf die Ladezeiten von Websites mit üblicherweise hohen Besucherzahlen wie zum Beispiel die Startseiten von Onlineshops auswirkt. Für unsere Kunden ein doppeltes Plus: Sie profitieren von einem Maximum an Sicherheit bei maximaler Performance.

Alle Provider überzeugen mit stabilen Uptime-Werten

In einer Welt, die immer vernetzter und rund um die Uhr online ist, spielt neben den Ladezeiten auch die Uptime, also die Erreichbarkeit einer Website, eine zentrale RolleCloudpsectator Badge. Ist ein Onlineshop „down“, also nicht erreichbar, kaufen die Kunden bei einem anderen Anbieter – und kommen erfahrungsgemäß auch in der Zukunft nicht zurück. Die Betreiber von Onlineshops der drei getesteten Provider brauchen sich diesbezüglich jedoch keine Gedanken zu machen. Alle drei Hosting-Anbieter verzeichneten im Test sehr gute Uptime-Werte mit nahezu hundertprozentiger Verfügbarkeit der Systeme. Dem Kauf des neuen Kleides oder des dringend erforderlichen Ersatzteils dürfte also nichts im Wege stehen.

* Für den Test hat Cloud Spectator die Ladezeiten und Uptime von E-Shops der Hosting-Anbieter 1&1, Strato und Host Europe über einen Zeitraum von 26 Tagen gemessen (April 2016). Alle getesteten E-Shops laufen auf der Plattform von ePages, getestet wurde jeweils die Homepage, die Suchergebnisseite sowie die Kategorienseite.

Über Cloud Specatator:
Cloud Spectator ist ein führendes Unternehmen für die Bewertung von Leistung und Preisen bei Infrastructure-as-a-Service-Angeboten (IaaS). Seit 2011 bietet die Analystenagentur Beratung sowie Benchmarks für Unternehmenskunden, Consultants und Anbieter. Der datengetriebene Ansatz standardisiert und vereinfacht den IaaS-Markt und liefert wertvolle Informationen und Entscheidungshilfen in einer komplexen Branche.

Bild: 1&1/Shutterstock

Kategorie: E-Business | News
0 Kommentare0