5 Office Hacks: Büroalltag leicht gemacht

Office Hacks

Das Business-Leben ist oft hektisch, deshalb muss man effi­zient und schnell arbeiten. Warum also nicht schnell und ein­fach? Von störenden Kleinigkeiten wie fehlendem Stauraum sollte man sich nicht aufhalten lassen. Damit ihr leichter durch den Busi­ness-Alltag kommt haben wir 5 praktische Office Hacks gesammelt.

Ein „Post-it“ als Staubentferner

Office Hacks

So gut wie jeder kennt das Problem: Zwischen den Tastaturrillen sammelt sich immer viel Schmutz und Staub. Die schnelle Lösung: Nehmt euch einfach ein „Post-it“ und wischt mit der Kle­beseite durch die Tastatur. Office HacksFalls sich schon zu viel Staub ange­sammelt hat, könnt ihr auch eine Büroklammer präparieren, einen Te­sastreifen herumwickelt, sodass die kleb­rige Seite außen ist und ebenfalls durch die Rillen fah­ren. Aber Achtung: Bei der letz­ten Alternative ist durch die „spitze“ Büroklammer etwas Vorsicht geboten.

Einkaufstüten als perfekter Stauraum

Office HacksWohin mit den vielen Einkaufstüten? Das fragen sich täglich hunderte von Menschen. Ab sofort könnt ihr zumindest die Ein­kaufstaschen, also die mit festem Boden, umfunktionieren: Ein­fach eine Tasche mit einer oder mehreren Pins an die Wand heften. Schon habt ihr den perfekten Stauraum für eure Doku­mente. Und das Beste:
Da die Bü­rowände meist ziemlich trist aussehen, habt ihr mit diesem kreativen „Hack“ nicht nur Platz geschaffen, sondern auch die Wände verschö­nert. Das gleiche funktioniert übrigens auch mit Geschenktaschen!

Die NotizklemmeOffice Hacks

Zettel über Zettel. Der ganze Schreibtisch gleicht oft einem Chaos aus Notizen, Briefen oder sonstigen Nebensächlichkeiten. Doch das könnt ihr mit diesem Office Hack leicht beheben. Ihr benötigt nur einen alten Kugelschreiber, der nicht mehr schreibt. Davon sollte es genügend im Büro geben. Baut einfach die Spiralfeder aus dem Kugelschreiber aus und verwendet diese als Klemme, indem ihr eure Notizen in die Feder setzt.

„Upcycling“ von Kassetten zu praktischen Display-Halterungen

Office HacksDie Zeiten von Kassetten sind zwar schon lange vorbei, aber das heißt nicht, dass diese jetzt auf dem Dachboden verstauben müssen. Ihr könnt die Hülle nämlich zu einer praktischen Halterung umfunktionieren. Das „Upcycling“ benötigt nur wenige Schritte um die Halterung perfekt zu ma­chen: Den Kassettendeckel kurz rausklippen, einmal umdrehen und wieder reinklippen. Schon könnt ihr die Kassette waagerecht aufstellen und euer Handy in die neue Halterung stellen. Zusätzlich bietet die Kassettenhülle Raum für Kleinigkeiten wie Pins oder Büroklammern.

Eine Wasserflasche als TrinkerinnerungOffice Hacks

Damit man während der Arbeitszeit immer einen kühlen Kopf bewahrt, sollte man genügend Wasser trinken. Jedoch vergisst man das schnell und denkt nicht ans Trinken. Damit euch das nicht passiert, könnt ihr euch eine „Trinkerinnerung“ schaffen: Einfach eine Wasser­flasche nehmen und auf dieser die Uhrzeiten in genauen Abständen markieren. So stellt ihr sicher, dass ihr immer genug trinkt.

 

Kategorie: Unternehmen
1 Kommentar1
  1. 9. September 2016 um 15:50 |

    Der Post-It als Staubsammler ist genial! Ich hab sonst immer meine Tastatur umgedreht und darauf rumgeklopft 🙂 Geht zwar auch, aber dann landet der ganze Dreck auf dem Tisch.

    Die Wasserflasche ist auch nett. Vor allem weil regelmäßiges Trinken die Konzentration im Job maßgeblich beeinflusst und man weniger schnell ermüdet: http://www.bueromoebel-experte.de/ratgeber/bueroalltag/muedigkeit-im-buero-19-tipps/

Die Kommentare sind geschlossen.