Das war die Samsung Roadshow 2016

lars

Smartphones, TVs, transparente OLED-Displays, aber auch smarte Kühlschränke und Waschmaschinen: Auf der Samsung Roadshow gab es das Neueste vom Neuesten aus all diesen Produktwelten. Wir waren für euch vor Ort und haben die Highlights mit dem Samsung Galaxy S7 edge eingefangen.

Gerade erst ist der Mobile World Congress in Barcelona ein paar Wochen her und schon macht Samsung weiter: Auf der Roadshow, die nach Köln und Offenbach noch in München, Berlin und Hamburg Station machen wird, sind alle Jahresneuheiten nochmals ausgestellt und auf Promo-Tour.

Die Highlights mit Lars von AllAboutSamsung.de

Smartphones, Tablets und Co

vrNatürlich dürfen auch hier die neuesten Smartphones und Tablets nicht fehlen: Neben dem Samsung Galaxy S7 und S7 edge waren auch das Samsung Galaxy A3 (2016) und A5 (2016) mit auf Tour. Auch Virtual Reality ist ein großes Thema für Samsung: Der südkoreanische Hersteller hat mit der Gear VR in Zusammenarbeit mit der Facebook-Tochter Occulus die erste marktreife VR-Brille herausgebracht, die man sich ebenfalls vor Ort anschauen konnte.

Curved Monitor und High Resolution Display

MonitoreSamsung setzt bei seinen Displays auf die SUHD-Technologie, die immer noch auf klassische LED LCD-Panels baut. Neben 4K-Auflösung punkten die Displays mit HDR und Quantum Dots. So soll ein starker Kontrast und mehr Helligkeit als bisher ermöglicht werden, was insgesamt für eine naturgetreuere Darstellung sorgen soll.

SMART Shopping: Transparentes OLED-Display mit digitalen Inhalten

transparentoledEin Highlight auf der Roadshow war definitiv ein transparentes OLED-Display: Die durchsichtigen Displays sollen zukünftig insbesondere als Werbeflächen zum Beispiel in Schaufenstern genutzt werden. So können Preise und Produktinformationen angezeigt und gleichzeitig noch der Blick auf alles, was dahinter aufgebaut ist, geworfen werden.

Speicherkarten, Drucker und Staubsauger

staubsaugerSamsung bietet Speicherlösungen für verschiedene Bedürfnisse an und setzt dabei auf die V-NAND-Technologie. Auch bei den modernen Druckern will Samsung ganz vorne mitmischen und verspricht schnelles und effizientes Arbeiten samt intuitiver Bedienung. Neben den bereits erwähnten Waschmaschinen und Kühlschränken, mit denen man zukünftig beispielsweise direkt per Touchpad einkaufen können wird, waren natürlich auch die beliebten Staubsauger-Roboter am Start.

Kategorie: Mobil Surfen
0 Kommentare

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)