Kakao und Server – wie passt das zusammen?

koawach

1&1 bietet mit seinem vielfältigen Hosting-Angebot bewährte Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen. So werden die gleichen Hosting-Produkte in verschiedenen Unternehmen an ganz unterschiedlicher Stelle verwendet. Wir haben einige unserer Kunden befragt und erfahren, wie sie die 1&1 Lösungen in ihrem Unternehmen nutzen.

Im folgenden Interview sprechen wir mit Heiko Butz, einem der Gründer von koawach. Er und sein Team nutzen das Angebot der 1&1 Dedicated Server, die vor allem durch ihre hohe Leistungsfähigkeit, ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und den professionellen Support bestechen.

1&1: Was genaHeiko Butzu ist „koawach“ und wie seid ihr darauf gekommen?

Heiko Butz: „koawach“ ist ein spezielles Kakaopulver mit Koffein aus Guarana. Es ist die perfekte Alternative für alle, die keinen Kaffee mögen, aber nicht auf Koffein verzichten wollen. Alle Zutaten kommen dabei aus fairem und nachhaltigem Handel, was uns von Anfang an besonders wichtig war.
Gestartet sind wir mit dem Projekt „koawach“ vor ungefähr zwei Jahren. Angefangen hat alles in unserer kleinen WG-Küche. Wir kannten das Problem selbst: Kaffee schmeckt uns nicht, normaler grüner oder schwarzer Tee ist zu langweilig und andere warme Getränke mit Koffein hatten wir bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht finden können. Und daraus ist unsere Idee entstanden. Also haben wir ein wenig experimentiert: Unsere ersten Versuche waren mit Guarana und verschiedenen Säften. Wirklich überzeugt hat uns diese Mixtur jedoch nicht. Schlussendlich fanden wir die Kombination von Guarana mit Kakao am besten, denn der schmeckt einfach jedem.
Außerdem sind alle unsere Produkte auch vegan. Das kommt daher, dass wir am Anfang unserer Karriere auf vielen Veranstaltungen rund um Berlin waren und einfach gemerkt haben, dass es unsere Kunden wollen. Wir verzichten auch völlig auf chemische Zusätze und verwenden nur wenig Zucker.

1&1: Welchen Service nutzt ihr von 1&1 und wie nutzt ihr ihn?

Heiko Butz: Wir nutzen insgesamt 14 Dedicated Server von 1&1. Diese setzen wir speziell für dynamische Inhalte ein, wie zum Beispiel den Warenkorb, der sich bei jedem Kunden individuell ändert. Die 1&1 Business Line by Dell ist in den unterschiedlichsten Bereichen einsetzbar und gleichzeitig sehr leistungsstark, also perfekt für dynamische Inhalte.
Gerade am Anfang waren die 1&1 Server eine sehr große Unterstützung für uns. Unser Unternehmen und die Produkt wurden im Rahmen einer Fernsehsendung vorgestellt und wir befürchteten, dass unsere bisherigen Server den steigenden Traffic durch die hohe Aufmerksamkeit nicht auffangen können. Vor unserem Fernsehauftritt sind wir mit unseren Bedenken an 1&1 herangetreten. Dort hat man uns die Dedicated Server empfohlen. Ausgelegt war das ganze Serverkonzept für 10.000 Besucher gleichzeitig auf der Website. Überaschenderweise wurden es schon während der Fernsehausstrahlung mehr als 25.000 Visits. Aber auch mit diesem Besucheransturm hatten die 1&1 Server überhaupt kein Problem.

1&1: Wie seid ihr überhaupt auf 1&1 gekommen?

Heiko Butz: Zunächst einmal haben wir viele Leute in unserem Freundeskreis, die Services von 1&1 nutzen und gute Erfahrungen mit 1&1 gemacht haben. Außerdem hatte einer unserer Mentoren bereits mit 1&1 zu tun und hat uns die 1&1 Server wärmstens empfohlen.

koawach Sortiment

1&1: Wie gewährleistet euch 1&1 kontinuierlichen Erfolg?

Heiko Butz: 1&1 unterstützt uns, wo es nur geht. Gerade mit dem Support sind wir wirklich sehr zufrieden. Die Mitarbeiter vom Support nehmen sich immer für uns Zeit und gehen alle Möglichkeiten Schritt für Schritt mit uns durch, um die beste Lösung für uns zu finden. 1&1 steht uns jederzeit als kompetenter Ansprechpartner zur Seite und hat immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen. Und das finden wir einfach super! Denn so können wir uns besser auf unser Kerngeschäft konzentrieren.

1&1: Wie sieht die Zukunft zwischen koawach und 1&1 aus?

Heiko Butz: Die Zusammenarbeit zwischen uns und 1&1 soll weiter ausgebaut werden, denn ein gut funktionierendes Team soll man ja bekanntlich nicht trennen. Es gibt auch schon genaue Pläne, aber dazu möchte ich noch nichts zu verraten.

 

Über koawach

Keine Lust auf Kaffee? Dann haben Daniel Duarte und Heiko Butz, die Gründer der koakult GmbH, die perfekte Alternative: koawach! koawach sind leckere Schokowachmacher aus edlem lateinamerikanischen Kakao und Koffein aus Guarana. Sie sind 100 Prozent natürlich und fair gehandelt. Es gibt vier verschiedene Geschmacksrichtungen, die belebendes Guarana enthalten: Klassik, Zimt+ Kardamom, Chili und Pur (ohne Zucker). Außerdem bietet das Startup zwei Sorten ohne Koffein an (Dschungelkakao und Edelbitter). Die veganen Wachmacher sind im Onlineshop, in Cafés und bei vielen Einzelhändlern erhältlich.

Mehr Informationen dazu unter: http://go.koawach.de/23NhY9P

Bilder: koawach

Kategorie: Server & Hosting
1 Kommentar1

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)


  1. 11. März 2016 um 03:08 | von wpGO

    Lecker! Kakao + Guarana als kreativer Treibstoff 🙂