So präsentieren Sie Ihr Unternehmen professionell auf XING – Teil 3

iStock_000079209263_Full

von Joachim Rumohr

In einer dreiteiligen Artikelserie zeige ich, wie Sie XING optimal für Selbstmarketing, Informationsverbreitung und direkte Kundenansprache nutzen.

Das Portfolio – Ihre persönliche Miniwebsite

portfolio

Beispielhaftes Portfolio

Innerhalb des Portfolios können Sie Bilder und Texte anzeigen lassen und Ihren Besuchern damit eine wesentlich bessere Übersicht Ihres Angebotes zeigen, als dies im Feld „Ich biete” jemals möglich war. Wie man die Inhalte im Portfolio hinterlegt, hat XING in einem Hilfevideo erklärt. Den Link dazu finden Sie in Ihrem eigenen Profil rechts am Rand. Bevor Sie anfangen, sollten Sie sich den Aufbau überlegen und Bilder dafür heraussuchen.

 

Nutzen Sie die Einstellungen oben rechts im Profil, um das Portfolio während der Bearbeitung unsichtbar für andere zu machen. Schalten Sie dort ebenso die automatischen Meldungen an Ihr Netzwerk bei Profiländerungen ab. Ansonsten wird Ihren Kontakten jede Änderung unter „Neues aus meinem Netzwerk” angezeigt.

Nachdem Sie Ihr Portfolio fertiggestellt haben, machen Sie es sichtbar und setzen Sie unbedingt den Haken bei „Portfolio als Erstes anzeigen”. Ansonsten landet Ihr Besucher weiterhin in der Ansicht der Profildetails und wird Ihr Portfolio wahrscheinlich gar nicht wahrnehmen.

Mehr Beispiele gefällig?

XIng besipiel

Auch so kann ein Portfolio aussehen

Nachfolgend gebe ich Ihnen zur Inspiration einige Beispiele von (aus meiner Sicht) ganz guten XING-Profilen:

Timor Buchhorn
Key Account Manager für kommunale Kooperationen, HAMBURG WASSER
https://www.xing.com/profile/Timor_Buchhorn

Jasmin Pötzelsberger
Medienberaterin, falkemedia Gruppe
https://www.xing.com/profile/Jasmin_Poetzelsberger

Die Impressumspflicht

impressum

Impressum auf XING

In den letzten Monaten gab es immer wieder Diskussionen zu diesem Thema. Fakt ist, sobald Sie (als Selbständiger oder Angestellter) Informationen zu Ihrer Firma oder Ihren Produkten auf Ihrem Profil haben, besteht die Impressumspflicht. Nutzen Sie also stets die entsprechende Funktion in Ihrem XING-Profil. Diese finden Sie oben rechts unter „mehr” in Ihrem Profil.

Erstellen Sie Ihr Impressum zur Sicherheit mit einem Impressumsassistenten. Es gibt dafür verschiedene Anbieter. Suchen Sie einfach mit einer Suchmaschine nach „Impressumsassistent”.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Erstellung Ihres eigenen Profils. Sollten Sie dafür Hilfe benötigen, schauen Sie doch einfach mal in meinem XING-Profil  ganz unten nach dem aktuellen Angebot dazu.

Joachim Rumohr

Autor: Joachim Rumohr

Joachim erkannte früh das Potenzial von XING und gibt sein Wissen seit 2006 professionell weiter. Er gilt als der führende XING-Experte und steht Unternehmen als Berater und Trainer zur Verfügung. Weitere Info und Kontakt: www.rumohr.de.

 

1&1 verlost 10 Gutscheine für eine Anzeige auf XING im Wert von 50 Euro. Verraten Sie uns einfach auf Facebook oder in den Kommentaren unter diesem Artikel, was Erfolg für Ihr Unternehmen bedeutet. Teilnahmebdingungen gibt es hier.

Teil 1 der Blog-Serie von Joachim Rumohr dreht sich um:
– Das XING-Profil – Ihr Social Media Ladengeschäft
– Der wichtigste Inhalt: Ihr Profilbild
– Unternehmensbeschreibung für bessere Auffindbarkeit

Lesen Sie in Teil 2 der Blog-Serie von Joachim Rumohr:
– Ihr XING-Profil in Suchmaschinen
– So machen Sie Ihrem Besucher schnell klar, dass er bei Ihnen richtig ist

Bilder: http://www.rumohr.de/pressefotos-joachim-rumohr/ und iStock/©IzaHabur

Kategorie: E-Business | MyWebsite & Apps | Tipps
0 Kommentare0

Dein Kommentar

(Wenn Sie eine Frage zu Ihrem Vertrag haben oder eine Störung melden möchten, helfen Ihnen unsere Service-Mitarbeiter gerne im 1&1 Kundenforum weiter)