Hotline-Test von CHIP: Doppelter Testsieg für 1&1

1&1 sichert sich den Doppelsieg im großen CHIP Hotline-Test

Zweimal Platz 1 für 1&1 – das ist das Ergebnis eines Service-Hotline-Tests des Computermagazins CHIP. Sowohl in den Kategorie „Mobilfunkanbieter“ als auch im Bereich „Festnetz & Internet“ konnte sich 1&1 den Spitzenplatz sichern. CHIP hat die Kundenservice-Hotlines großer Dienstleister aus insgesamt zwölf Branchen getestet.

Unter den Mobilfunkanbietern setzte sich die Hotline von 1&1 vor Blau.de und T-Mobile an die Spitze. Besonders in den Bereichen Erreichbarkeit (98 von 100 Punkte), Wartezeit (94 von 100 Punkte) und Service (93 von 100 Punkte) hat 1&1 überzeugt. Die Gesamtbewertung liegt bei 93,8 von 100 Punkten.

DSL: Volle Punktzahl in der Kategorie Hotline-Wartezeit

In der Kategorie „Festnetz & DSL“ hat 1&1 ebenfalls die Krone auf und in drei von vier Testkategorien die Note „Spitzenklasse“ erreicht. Hier gab es im Bereich Hotline-Erreichbarkeit 94 von 100 Punkte, für den Service 91 von 100 Punkte und für die Wartezeit sogar volle Punktzahl (100 Punkte). Die Gesamtbewertung liegt bei 94,5 Punkten. Auf Rang zwei liegt Tele Columbus, den dritten Platz erhielt die Telekom.

Die Ergebnisse zeigen: Service-Qualität zahlt sich aus. Mit seiner konsequenten Orientierung an den Kundenwünschen ist 1&1 schon lange Vorreiter. Das 1&1 Prinzip wurde vor fast vier Jahren eingeführt und bringt die 1&1 Serviceversprechen auf den Punkt. Eines der fünf Versprechen lautet: 1 Anruf und Sie sprechen mit einem Experten.

Und so testet „CHIP“:

Die Testanrufe wurden in einem Zeitraum von acht Wochen von Mitarbeitern des Marktforschungsinstituts Statista durchgeführt. Am stärksten bewertet wurden Service und Wartezeit.

  • Service (40%): Hier geht es vor allem um die Qualität und den Nutzen der persönlichen Beratungsgespräche; aber auch hilfreiche Ansagen während der Wartezeit bringen Punkte. Jedes Unternehmen wurde im Testzeitraum bis zu 20-mal interviewt.
  • Wartezeit (35%): Jede Hotline wird im Testzeitraum bis zu 100-mal angerufen – zu unterschiedlichen Wochen- und Tageszeiten zwischen 8.30 Uhr und 19.30 Uhr.
  • Erreichbarkeit (20%): Entscheidend sind hier Punkte wie Sichtbarkeit auf der Homepage, Öffnungszeiten sowie Rückrufoptionen.
  • Transparenz (5%): Punkte gibt es unter anderem für die Ansage der Kosten sowie für rechtliche Hinweise (Gesprächsmitschnitt).

Die kompletten Testergebnisse finden sich in der CHIP-Ausgabe 12/2015.

Kategorie: 1&1 Service
0 Kommentare0