Es geht in die nächste Runde: Ausbildung und duales Studium bei 1&1

Ausbildungsjahrgang 2015

„Bei 1&1 fühlte ich mich seit dem ersten Tag an wohl. Es ist wie eine große Familie, in der man jederzeit Hilfe und Unterstützung jeglicher Art bekommt. Der freundliche Umgang mit den Kolleginnen und Kollegen macht die Arbeit somit zu etwas Besonderem. Ich freue mich daher sehr, auch ein Teil dieses großen Teams sein zu dürfen.“ So blickt Sandro, 17 Jahre und seit 2014 Auszubildender zum Fachinformatiker für Systemintegration, auf sein erstes Ausbildungsjahr zurück.

Und so schnell geht ein Jahr vorbei: Nachdem wir im letzten Jahr 50 neue Auszubildende und dual Studierende begrüßen durften, hat sich viel getan. Das fleißige Sichten von Bewerbungen und Führen von Vorstellungsgesprächen hat sich gelohnt. Im August und September sind die Auszubildenden an den Standorten Montabaur, Zweibrücken, München und Karlsruhe gestartet, ergänzt durch die dualen Studentinnen und Studenten ist der Jahrgang seit Oktober nun komplett.

Angela, die seit August am Standort Zweibrücken die Ausbildung zur Kauffrau für Dialogmarketing absolviert, hat bereits eine erste Bilanz gezogen: „In den 8 Wochen, in denen ich bereits hier bin, habe ich 1&1 als Unternehmen mit Erfolgswillen und Struktur wahrgenommen. Das Unternehmen zeigt auch, dass Menschen mit Ideen, Motivation und der Bereitschaft, sich stets weiterzuentwickeln, ein wichtiger Bestandteil des Ganzen sind. Unsere Produkte und Services können immer nur so gut und erfolgreich sein, wie die Mitarbeiter diese machen. Mein Fazit: Mir gefällt es sehr gut und man wird super gefördert.“ Ergänzend fügt Kastrijot, der nun im letzten Ausbildungsjahr ist, hinzu: „Die 1&1 bietet mir eine strukturierte, vielseitige und abwechslungsreiche Ausbildung an. Ich habe die Ausbildung zum Kaufmann für Dialogmarketing gewählt, weil sie Kommunikation, Organisation und teamorientiertes Arbeiten verbindet.“

Bei 1&1 absolvieren die Auszubildenden und Studierenden über drei Jahre hinweg ihre Praxisphasen in verschiedenen Abteilungen und werden von Anfang an fest in die Aufgabengebiete der Fachabteilungen mit eingebunden. Dies macht die Ausbildung anspruchsvoll und spannend zugleich und bietet ihnen die Möglichkeit, breit gefächertes Wissen zu erlangen. Bereits von Beginn an können sie sich mit ihren eigenen Idee und ihrer Einsatzbereitschaft aktiv ins Unternehmen mit einbringen. Wir wünschen dem neuen Ausbildungsjahrgang viel Erfolg und sind gespannt, was die nächsten drei Jahre für die Nachwuchstalente von Morgen mit sich bringen.

Übrigens: Kaum ist der „Nachwuchs“ an Bord, geht es mit dem Recruiting für das kommende Jahr auch schon weiter. Der Bewerbungsprozess für 2016 hat bereits begonnen. Ab sofort können sich alle Interessierten für eine Ausbildung oder ein duales Studium bei 1&1 bewerben. Informationen dazu gibt es hier.

Kategorie: 1&1 Intern | Unternehmen
0 Kommentare0