Das neue Windows 10: Tablets mit kostenlosem Windows 10 Upgrade bei 1&1

Erst vor Kurzem hat Microsoft sein neues Betriebssystem Windows 10 herausgebracht. Es bringt das beliebte Startmenü zurück und kann zurzeit auf vielen Windows-Geräten kostenlos installiert werden. In einem anderen Blogbeitrag zeigen wir euch, wie ihr das neue Betriebssystem auf eurem PC, Notebook oder Tablet installieren könnt. Heute möchten wir euch unsere 1&1 Tablets mit Windows 8 vorstellen, die ihr kostenlos auf Windows 10 upgraden könnt.

Wir bieten zwei Tablets der Marke TrekStor mit Windows 8 an: Das TrekStor SurfTab wintron 10.1 Volks-Tablet und die erweiterte Version TrekStor SurfTab wintron 10.1 Volks-Tablet pro. Beide TrekStor Tablets arbeiten mit einem 1,83-Gigahertz-Quad-Core-Prozessor von Intel. Durch mobile Internetverbindungen über 3G und WLAN sind beide Tablets überall verwendbar und eignen sich gut als alltägliche Begleiter.

Das TrekStor SurfTab wintron 10.1 Volks-Tablet hat eine Auflösung von 1280 mal 800 Bildpunkten bei einer Bildschirm-Diagonale von 25,7 cm. Es bietet 32 Gigabyte internen Speicher und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Bei 1&1 erhaltet ihr es bereits ab 0 Euro, zum Beispiel in Verbindung mit der 1&1 Tablet-Flat L ab 16,99 Euro im Monat (für 12 Monate, danach 19,99 Euro im Monat bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten). Das TrekStor SurfTab wintron 10.1 Volks-Tablet pro verfügt über einen internen Speicher von 64 Gigabyte, den ihr per microSD-Karte nochmals um 32 Gigabyte erweitern könnt. Zudem glänzt das Tablet mit einer Full-HD-Auflösung von 1920 mal 1200 Bildpunkten. In Verbindung mit der 1&1 Tablet-Flat XL ab 24,99 Euro im Monat (für 12 Monate, danach 29,99 Euro im Monat bei einer Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten) erhaltet ihr das TrekStor SurfTab wintron 10.1 Volks-Tablet pro ebenfalls für 0 Euro.

Tipp: Zu den beiden TrekStor Tablets erhaltet ihr jeweils ein Ein-Jahres-Abonnement für Office 365 Personal gratis. Darin sind zum Beispiel die Vollversionen von Word, Excel, PowerPoint und Outlook enthalten. Außerdem werden beide Tablets inklusive passender Dock-Tastatur geliefert, sodass ihr sie ganz einfach zum Notebook umfunktionieren könnt.

Kategorie: Netzkultur | Netzwelt
0 Kommentare0