Erfolgreich verkaufen mit 1&1 E-Shop

Mal eben schnell per Mausklick ein neues Shirt bestellen und bequem nach Hause liefern lassen – Online-Shopping liegt voll im Trend. Das weiß auch Silke Kamchen, Gründerin des Unternehmens „Zellmops”, und bietet seit über zwei Jahren handgemachte Stilltücher für Mütter sowie Kindermode im Netz an. Klein angefangen mit einem Shop beim Online-Marktplatz DaWanda, nutzt Silke Kamchen nun seit einem Monat 1&1 E-Shop, um ihre Produkte erfolgreich an die Frau zu bringen.

Es ist der Wunsch nach einem professionellen Auftritt, der sie zu 1&1 führt: „Zu einer ordentlichen Marke gehört auch ein eigener Online-Shop”, ist Silke Kamchen überzeugt. Auf Empfehlung eines Bekannten testet sie den E-Shop von 1&1. „Ich war erst skeptisch, ob das das Richtige für mich ist”, sagt sie offen, „aber im Nachhinein kann ich sagen, dass mich die vorgefertigte Lösung von 1&1 positiv überrascht hat.”  Für ihre eigene professionelle Internet-Filiale musste sie weder tief in die Tasche greifen noch technische Kunststücke anstellen. Jeder der vier E-Shop-Pakete von 1&1 (Starter, Basic, Plus und Unlimited) ermöglicht es, ohne Programmierkenntnisse einen eigenen Web-Shop zu erstellen.

„Sind erst einmal alle Produkte eingestellt, ist die Bedienung des Shop-Systems sehr einfach”, stellt Silke Kamchen fest. Besonders zufrieden ist sie mit der Bestellabwicklung, die unkompliziert und schnell abläuft. Ergänzt wird die Verwaltung der Bestellungen im 1&1 E-Shop von nützlichen Funktionen wie dem Drucken von Rechnungen und Lieferscheinen.

Attraktive Designvorlagen sorgen außerdem für das passende Layout der Web-Shops und können jederzeit problemlos abgeändert werden. So auch bei „Zellmops”: „Das Design an unsere Corporate Identity anzupassen lief ganz reibungslos ab”, erklärt die Shop-Inhaberin. Hunderte graufarbene und kugelförmige „Zellmöpse” zieren nun die Online-Filiale des Berliner Labels und laden werdende und stillende Mütter, aber auch Väter, zum Shoppen ein. Über 100 Produkte sind online verfügbar, darunter bunte Stilltücher in verschiedenen Größen und mit witzigen Motiven, Baby-Halstücher, Lätzchen und Mützen – und das alles handgemacht und fair in Berlin produziert.

Der neue Online-Shop stößt bei den Kunden von „Zellmops” auf positive Resonanz, auch der Umsatz ist bereits leicht gestiegen. Silke Kamchen ist es besonders wichtig, die Bekanntheit ihres Labels zu erhöhen und das Image zu verbessern. Mit Hilfe des 1&1 E-Shops ist sie ihrem Ziel bereits ein Stück näher gekommen: Bekannte Shopping-Portale erkennen „Zellmops” nun als professionelles Label an und planen Kooperationen mit dem Stilltuch-Anbieter. Ein weiterer wichtiger Meilenstein: Der Online-Shop ist jetzt auch offline verfügbar. Am vergangenen Wochenende eröffnete „Zellmops” sein erstes Ladenlokal in Berlin.

Kategorie: Tipps
0 Kommentare0