Achiv für April 2014

1&1 und „E-Mail made in Germany“: Das müssen Sie beachten

E-Mail made in Germany Mit der Brancheninitiative „E-Mail made in Germany” machen die großen E-Mail- und Internet-Anbieter in Deutschland Ihre E-Mails noch sicherer. 1&1 ist seit heute mit an Bord. Kernstück der Initiative ist die vollständige Verschlüsselung aller Übertragungswege. Ihre E-Mails werden also nicht nur auf dem Weg von Ihrem PC, Smartphone oder Tablet zu den Servern der Anbieter verschlüsselt übertragen, sondern auch zwischen den Rechenzentren der beteiligten Unternehmen.

Außerdem versichern die Provider – neben 1&1 sind das WEB.DE, GMX, die Telekom, Strato und freenet – Daten gemäß dem strengen deutschen Datenschutz zu verarbeiten und nur in deutschen Rechenzentren zu speichern. Damit Sie sofort erkennen können, ob eine E-Mail verschlüsselt übertragen wurde gibt es zudem eine Kennzeichnung. Alle innerhalb des Verbunds verschickten E-Mails werden von den Anbietern in den eigenen Anwendungen (z. B. Mail-Apps oder Webmailer) mit dem „E-Mail made in Germany“-Siegel gekennzeichnet.

Was bedeutet das für Sie als 1&1 Kunden?

Wenn Sie den 1&1 Webmailer oder die 1&1 Mail App nutzen, brauchen Sie nichts weiter zu tun. Ihre E-Mails werden automatisch verschlüsselt übertragen. Außerdem sehen Sie sofort, ob eine empfangene E-Mail aus dem sicheren „E-Mail made in Germany“ Verbund versendet wurde.

Nutzen Sie eine andere mobile Mail-App oder ein Programm, dass sie lokal auf Ihrem PC installiert haben (z. B. Mozilla Thunderbird, Outlook oder Apple Mail), ist es unter Umständen nötig, dass Sie die SSL-Verschlüsselung in den Mail-Einstellungen aktivieren.

mehr lesen
Kategorie: 1&1 Service | Unternehmen
0 Kommentare0

E-Mail made in Germany: „In punkto sicherer Kommunikation ist das auf jeden Fall ein Gewinn“

Die Gründungspartner Deutsche Telekom und United Internet reagieren auf die hohe Nachfrage von Firmen und Organisationen, die dem „E-Mail made in Germany“-Verbund beitreten möchten. Ab sofort bieten die großen deutschen Internet-Provider über den TÜV Rheinland allen Unternehmen oder Behörden mit eigener E-Mail-Infrastruktur die Möglichkeit, sich als „E-Mail made in Germany Partner“ zertifizieren zu lassen, um mit Endkunden und Geschäftspartnern sicher kommunizieren zu können.

mehr lesen
Kategorie: Internet made in Germany
0 Kommentare0

„E-Mail made in Germany“ entwickelt sich zum Standard für sichere E-Mails

E-Mail made in Germany

Die Teilnehmer der Brancheninitiative „E-Mail made in Germany“ haben die Verschlüsselung ihres gesamten E-Mail-Verkehrs wie angekündigt zum 29. April 2014 abgeschlossen. Damit kommunizieren die rund 50 Millionen deutschen Privatkunden von Deutsche Telekom, freenet, GMX und WEB.DE im Mailverbund unabhängig vom genutzten E-Mail-Programm automatisch auf allen Transportwegen verschlüsselt. Jetzt geht die Inititive den nächsten Schritt: Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom, und Ralph Dommermuth, Vorstandsvorsitzender von United Internet (1&1, GMX, WEB.DE), teilten heute mit, dass ab sofort auch Unternehmen und Organisationen die Kommunikation nach den Standards von „E-Mail made in Germany“ ermöglicht wird.

mehr lesen
Kategorie: Internet made in Germany
0 Kommentare0

Einfach und sicher: Installieren Sie 1&1 Click & Build-Anwendungen im „Safe Mode“

Open Source

(Foto: mindscanner/Fotolia.com)

Heutzutage werden die meisten Webseiten mit kostenloser Open-Source-Software erstellt und bearbeitet. Die Nutzung eines Content Management Systems (CMS) oder einer Open-Source-Software wie WordPress, Joomla!, Drupal, Typo3 oder Magento, kann Ihnen die Einrichtung einer Online-Präsens erleichtern und das Endergebnis optimieren. Um unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, bietet das 1&1 App Center über 40 der beliebtesten Open-Source-Anwendungen an. Nachdem Sie eine passende Anwendung ausgewählt haben, können Sie frei entscheiden, ob Sie die Webseite künftig selbst bearbeiten und pflegen wollen („Free Mode“) oder ob 1&1 das für Sie übernehmen soll („Safe Mode“).  Welche Vorteile hat „Safe Mode“ für Sie?

mehr lesen
Kategorie: Produkte | Server & Hosting
0 Kommentare0

Die Nacht wird zum Tag mit der Kamera des HTC One (M8)

M8_6V_Silver_Grey_25_01_2014_DEzusammen_blogFreitagabend, die Party-Truppe steht schon in den Startlöchern. Aber um den Junggesellen-Abschied zu einem unvergesslichen Erlebnis zu machen, müssen natürlich auch Fotos her. Leider sehen Nachtaufnahmen mit dem Smartphone bei zu geringer Beleuchtung nicht immer schön aus. Mit der Kamera des HTC One (M8) ist das kein Problem mehr. Dank des eingebauten UltraPixel-Sensors sind gute Aufnahmen trotz schlechter Lichtverhältnisse möglich. Durch die größeren Pixel (Ultrapixel) ist der Sensor in der Lage, bis zu 300% mehr Licht einzufangen als Smartphone-Kameras mit normaler Pixelgröße. So kann die Kamera des HTC One (M8) auch bei spärlicher Beleuchtung punkten.

mehr lesen
Kategorie: Mobil Surfen | Produkte
0 Kommentare0

Welche Aufgaben übernimmt eigentlich ein Fachinformatiker bei 1&1?

Als Fachinformatiker ist Timo Widdau bei 1&1 dafür zuständig, dass unsere DSL-Bestandskunden im Kundenshop neue Smartphones, Router oder Tarife bestellen können. Nach seiner dreijährigen Ausbildung in Montabaur arbeitet er seit Mitte 2013 in Karlsruhe gemeinsam mit seinen Kollegen daran, dass im Hintergrund des Shops alle Prozesse glatt laufen. Was ein Fachinformatiker mitbringen sollte, welche Abteilungen Timo in der Ausbildungszeit durchlaufen hat und welche Möglichkeiten es für Fachinformatiker bei 1&1 gibt, stellen wir euch im Folgenden vor.

mehr lesen
Kategorie: 1&1 Intern
1 Kommentar1

John’s Livemusik – modern, jung und erfolgreich

John EbelingJohn Ebeling ist bereits seit fünf Jahren freiberuflicher Musiker und hat schon bei den unterschiedlichsten Veranstaltungen für Unternehmen, Institutionen und Vereine gespielt. John ist modern, jung und erfolgreich, was seine Website „john´s-livemusik“ auch ausstrahlen soll. „Mit 1&1 MyWebsite Business habe ich ein Tool gefunden, mit dem ich ohne Programmierkenntnisse meine Webseite professionell einrichten und bearbeiten kann. Da die Homepage meine digitale Visitenkarte ist und mich und meine Arbeit repräsentiert, war mir das besonders wichtig.“

mehr lesen
Kategorie: MyWebsite & Apps
0 Kommentare0

Hier kommst du nicht rein: Sicherheit durch Updates

buttonAktuelle Fälle zeigen wieder einmal ganz deutlich, wie wichtig die Sicherheit einer Webseite ist. Die Homepage inklusive aller Anwendungen und Software, immer auf dem aktuellsten Stand zu halten, ist eine der einfachsten und effektivsten Maßnahmen dafür. Denn hierdurch wird das Risiko von Viren oder Trojaner befallen zu werden minimiert. Zudem helfen Updates dabei die Stabilität und Funktionalität einer Seite zu verbessern. Wird in  einer „alten“ Version eine Schwachstelle entdeckt, liegt es am Entwickler ein Update zu veröffentlichen oder eine Instandsetzung vorzunehmen. Unternehmen und Privatpersonen sollten sich dann umgehend das Update runterladen oder die nötige Korrektur einleiten. Somit übernehmen Unternehmen die Verantwortung und schützen sich und ihre Kunden vor böswilligen Aktivitäten. Ein guter und seriöser Webhosting-Anbieter zeichnet sich dadurch aus, dass sein Angebot nicht nur die neusten und besten Versionen im Bereich Sicherheit unterstützt, sondern auch ältere aber dennoch beständige Versionen nachhaltig sicherer macht.

mehr lesen
Kategorie: Server & Hosting
0 Kommentare0

Jetzt bei 1&1 eins von drei Samsung GALAXY S5 gewinnen

Update: Das Gewinnspiel ist beendet. Die Gewinner werden von uns per E-Mail kontaktiert.

Bei Samsungs neuem Flaggschiff, dem GALAXY S5, standen während der Entwicklung fünf Aspekte im Vordergrund:

  • das moderne Design
  • Gesundheit und Fitness der Nutzer
  • die Geschwindigkeit, die das Smartphone bietet
  • die Kamera mit 16 Megapixeln und ultraschnellem Autofokus
  • Alltagstauglichkeit – das Samsung GALAXY S5 soll seinen Nutzer in allen Lebenslagen begleiten

Timeline_1200x600_S5_V3

mehr lesen
Kategorie: Mobil Surfen
6 Kommentare6
Ältere Beiträge