"Zusätzliches Surfvolumen kommt bei unseren Kunden gut an" – Produktmanager Manuel Schlötter im Interview

Um euch einen Einblick hinter die Kulissen von 1&1 und die jüngsten Tarifentwicklungen zu geben, haben wir Manuel Schlötter, Produktmanager für Notebook- und Tablet-Flats, dazu befragt.

Warum hat 1&1 die Tarife für Notebooks und Tablets verändert?

Mobiles Internet ist bei unseren Kunden sehr beliebt und wird auch immer mehr genutzt. Mit der Überarbeitung bestehender Tarife und dem Start der neuen Einsteiger-Special-Angebote, möchten wir ein noch attraktiveres Produktportfolio anbieten. Im Tarif 1&1 Notebook-Flat L (9,99 Euro im Monat) haben wir im Rahmen von Sonderaktionen festgestellt, dass zusätzliches Surfvolumen bei unseren Kunden besonders gut ankommt, da die Nachfrage immer hoch war. Deshalb haben wir uns dazu entschlossen, unseren Kunden dauerhaft 50 % mehr Surfvolumen zu geben. Bei der 1&1 Notebook-Flat XL (14,99 Euro im Monat) hingegen war vielen ein niedriger Grundpreis wichtig. Also haben wir hier den Preis um 5 Euro auf 14,99 Euro gesenkt und gleichzeitig die Tarifleistung auf einen Umfang angepasst, von dem wir wissen, dass er nahezu allen Kunden vollkommen ausreicht.

Samsung_GALAXY_Note_10

Für wen sind die neuen Tarife im Einzelnen gedacht?

Unsere neuen Einsteiger-Tarife für nur 4,99 Euro sind auf das Wesentliche reduziert: mobil surfen zu einem möglichst günstigen Preis. Die 1&1 Tablet-Flat Special (4,99 Euro im Monat) ist zum Beispiel ideal für Kunden, die ihr iPad oder Samsung Tablet mit einer Daten-SIM-Karte ausstatten möchten. Die 500 MB Highspeed-Surfvolumen sind völlig ausreichend um regelmäßig mobil zu surfen und Facebook zu nutzen, aber auch um mal ein eBook oder ePaper auf das Tablet zu laden. Wer täglich das iPad unterwegs nutzt, also dann auch regelmäßig neue Apps runterlädt und YouTube nutzt, sollte eher zur 1&1 Tablet-Flat L greifen, die nur 9,99 Euro kostet, aber mit 1,5 GB sehr üppig für eine intensive mobile Nutzung gewappnet ist. Wer am Notebook über Mobilfunk surfen möchte, kann von unseren überarbeiteten Notebook-Flats profitieren. Als Beispiel möchte ich die 1&1 Notebook-Flat XL nennen, die wir, wie oben erwähnt, im Grundpreis auf 14,99 Euro gesenkt haben. Viele unserer Kunden nutzen das Produkt auch zu Hause und versorgen damit gleich mehrere Endgeräte, also nicht nur den Laptop. Das funktioniert mit dem WLAN-Router USB. Das ist ein Surf-Stick mit integriertem WLAN, der wie ein DSL-Router funktioniert. Der WLAN-Stick hat einen Steckdosenadapter mit dabei. Einmal mit dem Stromnetz verbunden, liefert der WLAN-Router unterbrechungsfrei drahtloses Internet für Laptop, Smartphone, Tablet und Spielekonsole.

Nach welchen Kriterien wählt ihr die Tablets für das 1&1 Hardware-Portfolio aus?

Wichtig für uns ist, dem Kunden eine möglichst breite Auswahl an Tablets bieten zu können. Neben dem Hersteller selbst, ist hier vor allem auch die Größe des Displays relevant. Unseren Kunden bieten wir zwei verschiedene Tablet-Tarife. Einmal mit Fokus auf Tablets der „Premium“-Klasse, also Geräte mit möglichst guter Ausstattung wie zum Beispiel einem schnellen Prozessor oder einem hochauflösenden Display. Beim zweiten Angebot stehen eher attraktive Einsteiger-Modelle zum möglichst niedrigen Grundpreis im Vordergrund. Allgemein wählen unsere Kunden gerne Tablets ohne einmalige Zuzahlung. Im Tarif 1&1 Tablet-Flat L entscheiden sie sich zum Beispiel überdurchschnittlich stark für Geräte mit einem großen 10-Zoll Bildschirm, die wir ohne Einmalzahlung zum Tarif packen. Das ist ein entscheidendes Kriterium an dem wir uns orientieren, wenn es um die Auswahl der Tablets geht: ein möglichst großes Display bei kostenloser Zugabe zum Tarif.

20140124_ManuelSchlötter-kurzManuel Schlötter (25) ist als Produktmanager bei 1&1 verantwortlich für die Angebotsgestaltung der mobilen Datentarife in den Produktbereichen Tablet-Flat und Notebook-Flat. Dazu zählt die konkrete Tarifkonzeption inklusive Definition der Tablet-Bundles, bestehend aus Tarif und Endgerät. Er ist seit 2008 im Unternehmen und seit 2011 speziell im Bereich der mobilen Datentarife („Big Screen“) tätig.

Kategorie: Mobil Surfen | Produkte
0 Kommentare0