Mobiler Surf-Spaß für wenig Geld: Die 1&1 Tablet-Flat gibt es jetzt noch günstiger

Das Huawei MediaPad 3G mit der 1&1 Tablet-FlatTablets erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Sie sind nicht nur vielseitig einsetzbar, sondern werden außerdem ständig leistungsfähiger. Ob komfortabel E-Mails oder E-Books lesen, Filme anschauen oder Musik hören – das Tablet macht Entertainment zu jeder Zeit und an jedem Ort möglich. Mit der 1&1 Tablet-Flat wird mobiles Surfen auf einem Flachrechner jetzt noch günstiger. Das ist ideal für alle, die ihr Tablet nicht nur zu Hause, sondern auch unterwegs nutzen wollen.

Die neue 1&1 Tablet-Flat gibt es nun für 29,99 Euro monatlichen Grundpreis (statt bisher 39,99 Euro). Kostenlos enthalten sind 10 GB 1&1 Online Speicher. Hier können Dateien wie Musik, Videos und E-Books in der Cloud abgelegt und jederzeit mobil abgerufen werden. Mit der kostenlosen 1&1 Online Speicher App kann direkt auf den Online Speicher zugegriffen werden. Die 1&1 Tablet-Flat bietet Highspeed-Surfspaß bis 2 GB Datenvolumen im Monat mit einer maximal verfügbaren Bandbreite von bis zu 14.400 kBit/s (ab 2 GB genutztem Volumen  bis zu 64 kBit/s).

Das Samsung Galaxy Tab 10.1 N mit der 1&1 Tablet-FlatZur neuen 1&1 Tablet-Flat stehen topaktuelle Tablets besonders günstig zur Auswahl. Als Einsteigergerät gibt es das Huawei MediaPad 3G in Verbindung mit der 1&1 Tablet-Flat schon für 0 Euro. Ausgestattet mit Android 3.2 Honeycomb, einem 7 Zoll Widescreen HD Display und 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor ist das Tablet ein kompakter und leistungsfähiger Begleiter – egal ob für den mobilen Einsatz oder zu Hause. Es ist groß genug, um Filme oder Videos unterwegs zu sehen, aber klein genug, dass es in jeder Jackentasche Platz findet.

Für nur einmalig 69,99 Euro gibt es das Samsung Galaxy Tab 10.1 N oder das Motorola XOOM 2 Media Edition. Das Samsung Galaxy Tab 10.1 N besticht neben seinem 10,1 Zoll großen Touchscreen durch den schnellen 1 GHz Dual-Core-Prozessor. Ausgestattet mit zwei Kameras ermöglicht es auch HD-Videoaufzeichnung. Der Samsung Social Hub bietet über eine komfortable Bedienoberfläche Zugriff auf Kontaktinformationen, E-Mails und Nachrichten aus Sozialen Netzwerken.

Das Motorola XOOM 2 Media Edition mit der 1&1 Tablet-FlatDas Motorola XOOM 2 Media Edition ist mit seinen 386 g ein Leichtgewicht unter den Tablets. Das 8,2 Zoll große Display mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln ist perfekt für multimediale Unterhaltung geeignet. Außerdem bietet das Tablet eine 5 Megapixel HD-Kamera auf der Rückseite, die mit Digitalzoom, Autofokus und LED-Blitz ausgestattet ist. Mit einem internen Speicher von 16 GB bietet das Tablet genügend Platz für Musik, Videos und Fotos.

Kategorie: Mobil Surfen | Produkte
8 Kommentare
  1. 2. Mai 2012 um 11:57 |

    Ich würde mir kein Tablet ohne einen mobilen Datentarif zulegen. Überall stehen noch nicht genügend WLAN HotSpots zur Verfügung, deswegen ist eine Datenflatrate für mich Pflicht. Die Preise klingen sehr verlockend. Was passiert wenn die 2 GB Datenvolumen verbraucht sind? Auf welche Geschwindigkeit wird man dann zurückgestuft?

    1. 2. Mai 2012 um 12:01 |

      Hallo Micha,

      ab einem Datenvolumen von 2 GB erfolgt eine Reduzierung der Bandbreite der Datenverbindung auf maximal 64 kBit/s.

      Viele Grüße
      Inka Husmeier, 1&1

    1. 8. Mai 2012 um 15:37 |

      Hallo Dirk,

      vielen Dank für Ihren Hinweis, wir haben das korrigiert.
      Richtig ist, dass bei der 1&1 Tablet-Flat eine Drosselung ab einem Datenvolumen von 2 GB erfolgt.

      Viele Grüße
      Inka Husmeier, 1&1

  2. 5. Mai 2012 um 14:39 |

    Das Samsung Galaxy Tab 10.1 ist ja als Endgerät nicht schlecht. Als Apple Freund würde mich aber mal interessieren ob und wenn ja wann es die 1&1 Tablet Flat vielleicht auch mit dem neuen iPad geben wird? Ein monatlicher Hardwareaufpreis, wie er bei manchen Mobilfunkanbietern üblich ist, fände ich auch gar nicht schlecht. Sonst würde die Einmalzahlung für das iPad wohl etwas hoch ausfallen.

    LG

    1. 7. Mai 2012 um 17:52 |

      Hallo Dan,

      das ist zur Zeit nicht geplant.

      Viele Grüße
      Inka Husmeier, 1&1

  3. 27. Juni 2012 um 14:54 |

    Moin,

    mich interressiert das Samsung Galaxy Tab 10.1.
    wird es folgekosten bei der Datenflat geben nach dem die 2 GB erreicht sind oder gibt es nur eine Reduzierung der Bandbreite? Kann man den Speicher noch erweitern? wenn ja wieviel ist max. möglich?

    Gruß Christian

    1. 27. Juni 2012 um 17:54 |

      Hallo Christian,

      nach den 2 GB Highspeed-Volumen erfolgt lediglich eine Reduzierung der Bandbreite auf GPRS-Geschwindigkeit. Beim aktuell angebotenen Samsung Galaxie Tab 2 (10.1) ist der Speicher per MicroSD auf 32 GB erweiterbar. Bestellmöglichkeiten finden Sie hier.

      Viele Grüße
      Alexander Thieme, 1&1

Die Kommentare sind geschlossen.