Ubuntu Server 12.04 LTS: Betriebssystem mit langfristiger Sicherheit für 1&1 Server-Kunden

1&1 Server jetzt mit Ubuntu Server 12.04 LTSPünktlich zum Start bietet 1&1 seinen Kunden die neue Version Ubuntu Server 12.04 LTS (Codename “Precise Pangolin”) an. Die neue Version des Linux-Betriebssystems steht für 1&1 Dedicated Server und Dynamic Cloud Server Kunden zur Verfügung.

Als sogenannte LTS-Version (Long Term Support) bietet Ubuntu Server 12.04 LTS regelmäßige Updates für einen Zeitraum von fünf Jahren. 1&1 Server-Kunden, die Ubuntu Server 12.04 LTS wählen, profitieren so bis 2017 dauerhaft von einem Höchstmaß an Leistung, Sicherheit und Stabilität. Neue Versionen von Ubuntu erscheinen in regelmäßigen Abständen von sechs Monaten. Diese werden jedoch nur für 18 Monate mit allen nötigen Updates unterstützt. LTS-Versionen erblicken hingegen nur alle zwei Jahre das Licht der Welt.

Neben der langfristigen Unterstützung bietet Ubuntu Server 12.04 LTS unseren Server-Kunden zahlreiche Neuerungen, wie zum Beispiel den überarbeiteten Linux-Kernel in der aktuellen Version 3.2.6, aktuellste Softwaretools und zahlreiche weitere Verbesserungen für professionelle Serverleistungen. Im 1&1 Angebot ergänzt Ubuntu Server 12.04 LTS die weiter angebotene Version Ubuntu 10.04 LTS und kann ab sofort kostenfrei über die Serververwaltung im 1&1 Control-Center zur Neuinstallation ausgewählt werden.

Kategorie: Produkte
19 Kommentare
  1. 27. April 2012 um 22:18 |

    Hallo 1&1-Team,

    ich habe einen VServer mit Ubuntu 10.04 ich habe mich eigentlich sehr auf das neue Release gefreut. Und nun muss ich leider lesen, dass das neue Release nur für Dedicated und Dynamic Cloud Server angeboten wird. Wieso das? Werden die VServer noch nachgezogen oder soll das wirklich gar nicht angeboten werden?

    Schöne Grüße
    Stefan

    1. 30. April 2012 um 16:27 |

      Hallo Stefan,

      das hat einen technischen Hintergrund, es sind hierfür umfangreichere Anpassungen am Linux-Kernel des Grundsystems nötig. Wir beabsichtigen aber, das umzusetzen. Wann das Release auch für Virtual Server Kunden zur Verfügung steht, können wir aktuell leider noch nicht sagen.

      Viele Grüße
      Alexander Thieme, 1&1

      1. 6. August 2012 um 12:59 |

        Hallo Alexander, Hallo 1&1-Team,

        mittlerweile sind gute drei Monate vergangen und man hört leider immer noch nichts über ein geplantes Update auf Ubuntu 12.04 für VServer. Gibt es da mittlerweile Termine, Zeitpläne oder ähnliches?

        So umfangreich ist eine Kernel-Anpassung ja auch nicht und bei Ubuntu ist ja eigentlich immer klar, wann eine neue Server-Version freigegeben wird. Der Rhythmus ist ja bekannt. Da hätte man auch man den Kernel-Patch auch vorbereiten können ;-)

        Und ich denke Neukunden würden sich sicherlich auch über die aktuelle Ubuntu-Version für ihre Server freuen. Ich fände es echt schade, wenn der Bereich VServer dahin gehend vernachlässigt werden würde.

        Schöne Grüße
        Stefan

        1. 21. August 2012 um 10:40 |

          Hallo Stefan,

          die Einführung ist weiterhin in Planung. Einen Termin, wann das Update für Virtual Server Kunden verfügbar sein wird, kann ich leider noch nicht nennen und muss Sie an dieser Stelle erneut um Geduld bitten.

          Viele Grüße
          Alexander Thieme, 1&1

  2. 18. Juni 2012 um 10:03 |

    In meinem Control-center ist weiterhin
    10.04 das hoechste der Gefuehle. Es ist ein dedicated, Neuinstallations
    Menu sieht etwa so aus:

    Neues Initial-Passwort :
    (mind. 7 Zeichen)

    Wählen Sie eine Server-Software aus: :
    CentOS 5 mit Parallels SB Panel 10 (64 Bit)
    CentOS 5 mit Parallels Plesk Panel 10 (64 Bit)
    openSUSE 11.3 Minimalsystem (64 Bit)
    openSUSE 11.3 Minimalsystem (32 Bit)
    CentOS 5 Minimalsystem (64 Bit)
    CentOS 5 Minimalsystem (32 Bit)
    Debian 5.0 (Lenny) Minimalsystem (64 Bit)
    Debian 5.0 (Lenny) Minimalsystem (32 Bit)
    ubuntu-10.04 LTS Minimalsystem (64 Bit)
    ubuntu-10.04 LTS Minimalsystem (32 Bit)
    Abbrechen

    Weiter
    —–

    Ist es doch noch nicht so weit, oder muss ich noch irgendwo einen Knopf
    druecken?

    Mit freundlichen Gruessen

    Wolf Schmidt

    1. 20. Juni 2012 um 16:10 |

      Hallo Herr Schmidt,

      das sollte eigentlich möglich sein. Wenn Sie möchten, schicken Sie uns gerne noch einmal Ihre Kundennummer und einen Verweis auf Ihren Kommentar an online@1und1.de, dann geben wir das gerne noch einmal an die zuständigen Fachkollegen weiter.

      Viele Grüße
      Inka Husmeier, 1&1

  3. 13. August 2012 um 16:20 |

    Hallo 1&1-Team,

    gibt es inzwischen einen Erscheinungstermin oder eine ungefähre Abschätzung?

    Viele Grüße,
    Ulrich

    1. 21. August 2012 um 10:37 |

      Hallo Herr Siebald,

      leider gibt es zur Verfügbarkeit für Virtual Server Kunden noch keinen Termin.

      Mit freundlichen Grüßen
      Alexander Thieme, 1&1

  4. 16. Oktober 2012 um 11:44 |

    Wann gibt es endlich ein update für VServer Kunden auf 12.04 wir brauchen das Dringend ! ! !

    1. 18. Oktober 2012 um 14:04 |

      Hallo Christian,

      hierzu können wir Ihnen leider noch keinen Termin nennen.
      Bitte haben Sie noch ein wenig Geduld.

      Viele Grüße
      Inka Husmeier, 1&1

  5. 23. November 2012 um 10:32 |

    Nachdem 12.04 mittlerweile schon über ein halbes Jahr alt ist und auch “Konkurrent” Strato die Version schon seit geraumer Zeit im Angebot hat: Wann ist es denn endlich soweit?

    Grüße
    Aleks

  6. 24. November 2012 um 21:01 |

    Hallo 1&1-Team,

    wie lange benötigt Ihr noch um Eure Linux-Kernel auf den neuesten Stand zu bringen? Es sind jetzt 7 Monate vergangen und wir warten alle gespannt auf das Ubuntu Upgrade 12.04.
    Habt Ihr “jetzt” Informationen wie lange es noch dauern wird?

    MfG Oskar

    1. 29. November 2012 um 16:41 |

      Hallo Oskar,

      leider haben wir da noch keine Neuigkeiten für Sie.

      Mit freundlichen Grüßen
      Alexander Thieme, 1&1

  7. 17. Januar 2013 um 19:34 |

    Hallo 1&1,

    wird noch an einer Anpassung von Ubuntu 12.04 für die Virtual Server gearbeitet oder wird “nur” geplant? Wie schon an anderer Stelle erwähnt sollten die Anpassungen nicht immens sein und das Verhältnis Ihres Aufwands im Verhältnis zum Nutzen Ihrer Kunden ist langfristig sicher zu Ihrem Vorteil. Die Konkurrenz schläft nicht…

    Viele Grüße
    Tobias Gesellchen

    1. 4. April 2013 um 11:07 |

      Hallo Tobias,

      bitte entschuldigen Sie die verspätete Rückmeldung. Ich hoffe die folgenden Informationen helfen Ihnen weiter.
      Für Neukunden der 1&1 Virtual Server-Tarife ist Ubuntu Server 12.04 LTS bereits seit dem 1. März verfügbar. In den nächsten Wochen erhalten auch Bestandskunden ein Update und können dann Ubuntu Server 12.04 LTS nutzen.
      Sollten Sie jederzeit auf aktuellste Systeme angewiesen sein, bietet sich der 1&1 Dynamic Cloud Server an. Hier können Sie zwischen den Betriebssystemen Linux und Windows wählen und haben dann immer die neusten Kernel-Versionen zur Verfügung.

      Beste Grüße
      Anja Kolm, 1&1

  8. 11. Februar 2013 um 16:54 |

    Hallo 1und1-Blog,

    ich verfolge diese Thematik nun auch schon länger, und wurde mich freuen, wenn zur Verfügbarkeit von Ubuntu12.04 auf 1und1-vServern eine Aussage gemacht werden könnte. Mittlerweile liegt die letzte Aussage ihrerseits schon beinahe ein Quartal zurück.
    Da Sie sicher daran arbeiten (würden Sie nicht daran arbeiten, würden sie uns doch zeitnah mitteilen, dass es nicht passieren wird?). Wäre es schön, wenn Sie uns über einen aktuellen Stand aufklären könnten.

    Falls dieser Blog die falsche Plattform ist derartige Informationen zu einem Produkt von ihnen zu erfragen, teilen Sie uns dies doch bitte auch mit. Da sie auf Twitter anscheinend aktiver sind als in ihrem Blog, drängt sich dieses Gefühl nahezu auf.

    1. 4. April 2013 um 10:51 |

      Hallo Simon,

      für Neukunden der 1&1 Virtual Server-Tarife ist Ubuntu Server 12.04 LTS bereits seit dem 1. März verfügbar. In den nächsten Wochen erhalten auch Bestandskunden ein Update und können dann Ubuntu Server 12.04 LTS nutzen.
      Sollten Sie jederzeit auf aktuellste Systeme angewiesen sein, bietet sich der 1&1 Dynamic Cloud Server an. Hier können Sie zwischen den Betriebssystemen Linux und Windows wählen und haben dann immer die neusten Kernel-Versionen zur Verfügung.

      Beste Grüße
      Anja Kolm, 1&1

  9. 6. April 2013 um 23:26 |

    Hallo,
    Ich betreue einen Virtual Server mit Ubuntu 10.04. Da die Sicherheit von ans Web angebundenen Systemen mir sehr am Herzen liegt, würde ich mich über eine E-Mail Benachrichtigung von 1&1 freuen, sobald 12.04 als Upgrade zur Verfügung steht.
    Vielen Dank
    Patrick Bäzner

    1. 8. April 2013 um 17:30 |

      Hallo Herr Bäzner,

      in den nächsten Wochen erhalten Bestandskunden ein Update und können dann Ubuntu Server 12.04 LTS nutzen.
      Sollten Sie jederzeit auf aktuellste Systeme angewiesen sein, bietet sich der 1&1 Dynamic Cloud Server an. Hier können Sie zwischen den Betriebssystemen Linux und Windows wählen und haben dann immer die neusten Kernel-Versionen zur Verfügung.

      Viele Grüße
      Christian Gora, 1&1

Die Kommentare sind geschlossen.