Fit fürs Ausland: Mit voller Kostenkontrolle in 15 Ländern günstig mobil surfen

Das Internet ist ein immer wichtigerer Bestandteil des täglichen Lebens. Darum wollen viele von euch auch im Urlaub nicht darauf verzichten, mit dem Smartphone oder dem Laptop online zu gehen. Schnell mal die Mails checken, die Karten-App nutzen oder eine Auktion bei ebay verfolgen. Das gehört so zum Alltag, dass es auch im Urlaub möglich sein muss. Damit ihr dabei nicht ständig die Kosten im Hinterkopf haben müsst, haben wir uns etwas für euch einfallen lassen:

Ab sofort habt ihr die Möglichkeit, bequem unsere neue Daten-Roaming-Option 1&1 Surf-Paket Ausland zu nutzen. Bei den Notebook-Flat Tarifen erhaltet ihr dann 100 MB, bei den Smartphone-Tarifen 50 MB, die ihr 30 Tage lang nach Lust und Laune im Ausland versurfen könnt. Gültig ist das Paket in 15 Ländern. Die einmaligen Kosten betragen je Buchung 9,99 Euro.

Wenn ihr das 1&1 Surf-Paket Ausland nutzt, habt ihr volle Kostensicherheit.  Sobald ihr am Urlaubsort das erste Mal versucht, euch mit eurem Smartphone oder Laptop mit dem Internet zu verbinden, erhaltet Ihr eine Info-SMS. Dann habt Ihr die Wahl: Entweder ihr antwortet mit „Data 50“ bei den Smartphone-Tarifen, beziehungsweise „Data 100“ bei den Notebook-Flats für das 1&1 Surf-Paket Ausland oder mit „World“ für die Datennutzung zu den normalen Konditionen laut Preisliste. Wenn das gebuchte Volumen oder die 30 Tage erschöpft sind, erhaltet ihr wieder eine SMS und könnt erneut eure Wunschoption für die Datennutzung wählen.  Wenn ihr nicht antwortet, könnt ihr das Internet nicht nutzen und es entstehen keine unerwünschten Datenkosten.

Als besondere Aktion schenken wir allen Neukunden, die im August oder September eine Notebook-Flat oder All-Net-Flat bestellen, einmalig das 1&1 Surf-Paket Ausland. Die erste Buchung im Jahr 2011 ist dann kostenlos.

Voraussetzung bei den Notebook-Flat Tarifen ist natürlich, dass ihr einen Surfstick benutzt, der SMS unterstützt. Ob euer Surfstick das kann, erfahrt ihr in der Bedienungsanleitung oder im 1&1 Hilfe-Center. Für alle Neukunden ab August ist die Kostensperre schon voraktiviert. Bestandskunden müssen sich teilweise für die Option zunächst im 1&1 Kundenshop freischalten lassen. Diese Möglichkeit wird in Kürze eingerichtet.

Für Kunden mit einem Smartphone-Tarif gibt es darüber hinaus noch die Möglichkeit im nächsten Urlaub auch günstiger zu telefonieren. Mit der 1&1 Reise-Option könnt ihr  beispielsweise eingehende Gespräche bis 60 Minuten zum günstigen Fixpreis von 75 Cent führen. Wir wünschen euch viel Spaß im Urlaub mit eurem Laptop oder Smartphone.

Kategorie: Mobil Surfen | Produkte
68 Kommentare
  1. 1. August 2011 um 11:52 |

    50 MB für ein Smartphone ist recht wenig ….

  2. 1. August 2011 um 14:15 |

    Das ist verdammt wenig. Außerdem ist es schade, dass nur so wenig Länder unterstützt werden.
    Mein Urlaubsland ist gar nicht dabei.

  3. 1. August 2011 um 16:28 |

    … geniale Sache, aber was mach ich, wenn ich die Notebook-Flat in einem Gerät habe, welches KEINE SMS unterstützt (iPad)????
    Ist eine Buchung anderweitig möglich? Wäre doch bei der Menge an iPad-Usern durchaus sinnvoll…

    1. 1. August 2011 um 16:39 |

      Hallo Alex,

      die Buchung der Option mit nicht SMS-fähigen Endgeräten ist aktuell leider nicht möglich.

      Mit freundlichen Grüßen
      Alexander Thieme, 1&1

      1. 7. August 2011 um 20:08 |

        Hallo Herr Thieme,

        nach 20 Minuten Hin und Her mit einer Beraterin im Service Center weiß ich nun, dass erst nach dem 10. Aug. feststehen wird, ob das Auslandspaket auch in irgendeiner Form für ipad-Nutzer buchbar sein wird. Ich hoffe sehr, dass das Hin- und Her bald ein Ende hat. Ich habe auch eine all-net-flat für das Smart-Phone, aber mit dem wollte ich gerade nicht surfen, wenn ich im Ausland bin. Da ist das ipad doch viel komfortabler. Bitte veröffentlichen Sie etwaige Änderungen schnell. Vielen Dank!

  4. 1. August 2011 um 17:46 |

    Hallo, ich habe gerade versucht die 1&1 Reise-Option in meinen Kunden-Center zur 1&1 Handy-Flat hinzu zu buchen (fahre bald in den Urlaub). Dort war keine entsprechende Möglichkeit zu finden. Wo muß man suchen? Gruß H.

    1. 1. August 2011 um 18:01 |

      Hallo H.,
      leider ist die Reise-Option nur für Nutzer der All-Net-Flat verfügbar.
      Viele Grüße,
      Michael Schirrmacher, 1&1

      1. 29. August 2011 um 11:06 |

        Tatsächlich nur für Nutzer der All-Net-Flat? Ich nutze die “Handy-Flat & Internet” im Rahmen meines DSL-Plakets und bekomme die Option im Kundenshop als buchbar angezeigt.

  5. 1. August 2011 um 21:41 |

    Hallo,

    das ist ein guter Schritt in die richtige Richtung! Aber warum bekommt man bei derselben Firma fürs gleiche Geld einmal 50 MB und das andere Mal 100MB?!?

    Viele Grüße
    Karsten

    1. 2. August 2011 um 10:16 |

      Hallo Karsten,
      das liegt daran, dass sowohl die 50 MB als auch die 100 MB für zwei unterschiedliche Tarife ausgelegt sind. Die 50 MB sind lediglich in Kombination mit der All-Net-Flat buchbar, während der Kunde sich die 100 MB In Kombination mit der Notebook-Flat bestellen kann. Da der Fokus bei der Notebook-Flat eher auf Daten-Roaming liegt, erhält man hier 50 MB mehr als bei der All-Net-Flat-Variante.
      Viele Grüße,
      Michael Schirrmacher, 1&1

  6. 2. August 2011 um 18:42 |

    Wieder ein echter 1und1 kracher. Über Facebook erklärt mir gerade ein 1und1 Mitarbeiter das ich die 50MB option für meine 1und1 Handyflat und Internet ab 10. August buchen kann. Hier steht jetzt, dass das nicht geht, weil das nur mit der allnet flat geht. Wie üblich, je meht 1und1 Mitarbeiter man fragt, desto mehr unterschiedliche Antworten bekommt man.

    1. 3. August 2011 um 09:09 |

      Hallo Mike,
      es tut mir leid für die entstandene Verwirrung. Leider gab es hier ein Missverständnis meinerseits. Das 1&1 Surf-Paket Ausland ist ebenfalls für Bestandskunden mit der Handyflat ab dem 10.08.2011 buchbar. Sie beschränkt sich also nicht nur auf die All-Net-Flat. Ich möchte mich noch einmal bei Ihnen für die entstandenen Unannehmlichkeiten entschuldigen.
      Viele Grüße,
      Michael Schirrmacher, 1&1

  7. 5. August 2011 um 11:35 |

    Hallo,

    ich überlege mir gerade die ALL-Net-FLat zu holen und bin am gucken ob ich denn mit 1und1 auch in Serbien Surfen kann, geht das gar nicht?
    Wenn ich mir dazu ein neues Smartphone hole, kann ivh das auch mit ner anderen Karte nutzen, so das ich sonst eine Serbische nutzen kann im Urlaub? Oder Sind die Handys nicht freigeschaltet für andere Simkarten?

    1. 5. August 2011 um 11:58 |

      Hallo Robert,
      das 1&1 Surf-Paket Ausland umfasst leider nicht Serbien. Sie können auch eine ausländische SIM-Karte verwenden, sofern das enstprechende SmartPhone keinen Sim-Lock hat. Ob ein Sim-Lock vorhanden ist, ist vom SmartPhone abhängig, welches Sie sich aussuchen.
      Viele Grüße,
      Michael Schirrmacher, 1&1

    1. 9. August 2011 um 16:34 |

      Auch heute vermeldet die Hotline, dass die Optionen nur für Neukunden wären. Das Datum 10.08 wurde nicht genannt – auch nach Rücksprache mit einem Vorgesetzten keine weitere Information ob es die Optionen auch für Bestandskunden gibt.

      1. 10. August 2011 um 10:48 |

        Hallo Matthias,
        sowohl das 1&1 Surf Paket Ausland als auch die 1&1 Reise-Option sind ab heute verfügbar. Ersteres kann bequem per SMS bestellt werden, während die 1&1 Reise-Option über die kostenlose 1&1 Hotline oder im Control Center gebucht werden muss. Beide Optionen sind ebenso für Neukunden wie auch für Bestandskunden buchbar.
        Viele Grüße,
        Michael Schirrmacher, 1&1

  8. 10. August 2011 um 22:17 |

    Hallo,

    ich interessiere mich für die Allnet-Flatrate inklusive Smartphone Samsung Galaxy S2 i9100. Besteht in den ersten 24 Monaten bei diesem Gerät ein Simlock, sodass ausschließeilch eine 1u1-Mobilfunkkarte benutzt werden kann oder ist es Simlockfrei, sodass ich auch fremde Mobilfunkkarten benutzen kann ?

    Bei der Internetflatrate steht ein max. Datenvolumen von 500 MB. In der Preisliste ist ersichtlich, dass man sich monatlich weitere 1 GB für 9,99 EUR dazu buchen kann. Ich verstehe daraus, dass ich dann ein Datenvolumen von 500 MB + 1 GB = 1,5 GB habe. Ist dies korrekt ?

    Gruß
    TimSE

    1. 12. August 2011 um 09:05 |

      Hallo TimSE,
      nein, das Samsung Galaxy S2 hat kein Simlock, Sie könnten also auch andere Simkarten nutzen.
      Ja, zur All-Net-Flat können Sie ein GB monatlich zubuchen. Dann haben Sie ein Gesamtvolumen von 1,5GB pro Monat.
      Viele Grüße,
      Deborah Overstreet, 1&1

  9. 21. August 2011 um 08:02 |

    Hallo Herr Thieme, hat sich eigentlich für iPad- Nutzer zum Thema Auslandsflat etwas getan?
    MfG
    Johannes

    1. 7. September 2011 um 10:02 |

      Die Hotline hat immer noch keine Ahnung und verlangt, dass man auch auf dem Ipad per SMS bestellen soll – tja nur leider nicht möglich. Das wurde auch versucht zu erklären; leider ohne Erfolg.

      Dabei sind die Angaben im Hilfe-Center doch eindeutig:
      “Falls Sie einen anderen UMTS-Stick als den 1&1 Surf-Stick, oder beispielsweise ein iPad verwenden, wenden Sie sich bitte telefonisch an uns. Wir buchen die Option gerne für Sie.”

      1. 7. September 2011 um 11:20 |

        Hallo Matthias,

        das geht natürlich nicht und sollte auch nicht sein.
        Wenn Sie weiterhin Interesse an der Flat haben, senden Sie uns bitte Ihre Anfrage samt Kundennummer an online@1und1.de, dann kümmern wir uns um den Fall.

        Viele Grüße,
        Deborah Overstreet, 1&1

        1. 12. September 2011 um 18:42 |

          Das haben wir gemacht – eine Antwort auf die Mail blieb aus. Nach einigen langen Hotlinetelefonaten und Rückrufen konnte die Auslandsflatrate auch für das Ipad gebucht werden. Aber das muss besser werden.

          Warum kann man das nicht einfach im Kundencenter buchen – auch schon vor Beginn der Reise. Es könnte alles so einfach sein, aber leider sind die Hotline Mitarbeiter schlecht informiert, die Ipad Problematik scheinbar komplett unbekannt und es muss ewig Rücksprache gehalten werden.

  10. 21. August 2011 um 22:20 |

    Die Idee einen Auslandstarif anzubieten finde ich großartig und auch längst überfällig, schließlich ist für viele die Urlaubszeit schon wieder vorbei. Beim Skiurlaub Anfang des Jahres hätte ich sowas auch gern gehabt.
    Eine Frage hätte ich jedoch:
    Verliert man die gebuchte Zusatzoption automatisch wenn man wieder nach DE zurückkehrt oder erst nach den 30 Tagen? Konkret am Beispiel:
    Ich fliege eine Woche nach Spanien, komme dann nach DE für eine Woche zurück und fliege dann für eine Woche nach Griechenland. Bekomme ich sowohl in Griechenland als auch in Spanien die SMS zur Tarifwahl? Muss ich also 2 mal die 9,99€ zahlen oder einmal wenn ich in beiden Ländern zusammen unter 50MB bleibe?

    1. 23. August 2011 um 10:14 |

      Hallo Karsten,
      Sie buchen das Auslandspaket jeweils für 30 Tage. Wenn Sie in dieser Zeit in mehrere Länder reisen, können Sie überall das Paket nutzen.
      Beachten Sie aber bitte, dass auch die 50 MB Datenverbrauch auf die 30 Tage verteilt sind. Sollten Sie also in Spanien bereits 4 MB verbraucht haben, bleibt Ihnen für Griechenland nur noch 1 MB.
      Viele Grüße und einen schönen Urlaub!
      Deborah Overstreet, 1&1

      1. 29. August 2011 um 11:11 |

        Sehr geehrte Frau Overstreet,
        4 MB und 1 MB – wie meinen Sie das? 50 MB / 30 Tage wäre ja 1,67 MB/Tag. Oder meinen Sie 40 und 10 MB?

        Viele Grüße

        1. 29. August 2011 um 11:33 |

          Huch, ja da hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen.
          Natürlich, wenn es 50 MB insgesamt sind, müssen es in meinem Beispiel 40 und 10 sein. Danke für den Hinweis :-)
          Viele Grüße,
          Deborah Overstreet, 1&1

  11. 23. August 2011 um 09:51 |

    also – benötige tarife für häufige Aufenthalte in Russland

    preise für mobiltelefonie für in und aus gehende gespräche während meines Russland aufenthaltes
    sowie preise für mobiles surfen

    danke

  12. 7. September 2011 um 10:58 |

    Hallo Frau Overstreet,

    ich möchte das 1&1 Surfpaket Ausland auf dem Smartphone meiner Mutter gerne schon vor Abreise buchen, damit sie im Urlaub nahtlos ihre Email abrufen kann. Ich möchte die SMS mit dem Text “DATA 50″ daher noch in Deutschland schicken. Allerdings ist mir die Zielrufnummer nicht bekannt. Von welcher Rufnummer aus schickt 1&1 die SMS, die man beim Einbuchen ins ausländische Netz erhält?

    Gruß,
    Stefan

    1. 7. September 2011 um 11:41 |

      Hallo Stefan,

      ich habe mich nochmal bei der zuständigen Fachabteilung erkundigt, leider ist eine Buchung von Deutschland aus nicht möglich. Der Vertrag kommt nur zustande, wenn die SMS aus dem Ausland gesendet wurde. Natürlich kann man auch in Deutschland die SMS versenden, das Auslandspaket wird aber dann leider nicht aktiviert.

      Viele Grüße,
      Deborah Overstreet, 1&1

  13. 16. September 2011 um 13:56 |

    Ich habe ein Frage zum aktivieren und deaktivieren.
    Unter: Roaming Einstellungen für Mobilfunkdienste im EU-Ausland
    gibt es die Option: Stellen Sie hier ein, ob Sie das 1&1 Surf Paket Ausland freischalten möchten. Informationen zum 1&1 Surf Paket Ausland sowie allgemeine Informationen zu Data-Roaming finden Sie

    muß diese Option aktiviert oder deaktiviert werden?

    Ich möchte die Option Ende Oktober nutzen, kann ich schon jetzt aktivieren oder ist das eine allgemeine Option die aktiviert werden muß, damit es funktioniert?

    Danke für die Hilfe!

    1. 16. September 2011 um 17:22 |

      Hallo Thomas,

      Sie können das Paket vor Ihrem Urlaub aktivieren. Sobald Sie dann im Ausland eine Internetverbindung haben, erhalten Sie eine Info-SMS. Dort wählen Sie, welches Paket (für Notebook-Flat oder Surf-Flat) Sie wünschen und senden eine SMS zurück. Dann ist Ihr Paket nutzbar.

      Viele Grüße,
      Deborah Overstreet, 1&1

      1. 16. September 2011 um 18:17 |

        Meine Frage war eigentlich, ob ich unter:
        “Stellen Sie hier ein, ob Sie das 1&1 Surf Paket Ausland freischalten möchten.”
        Aktivieren muß oder nicht?

        Ist diese Option allgemein, dass ich überhaupt im Ausland surfen kann oder immer wenn ich ins Ausland fahre!

        Danke für Ihre Hilfe!

        1. 20. September 2011 um 11:09 |

          Hallo Thomas,
          an dieser Einstellung müssen Sie nichts weiter verändern. Alle weiteren Instruktionen zur Verwendung des Surf-Paket Ausland erhalten Sie per SMS, wenn Sie sich im Ausland mit dem Internet verbinden wollen. Dann folgen Sie nur noch der Anleitung der SMS und schon können Sie den Tarif für Ihren Auslandsaufenthalt nutzen.
          Viele Grüße,
          Michael Schirrmacher, 1&1

  14. 5. Oktober 2011 um 18:08 |

    hallo.

    Der Ausland-Tarif gilt ja für Spanien. Ich möchte demnächst auf die kanarischen Inseln fliegen, welche ja zu Spanien gehören. Ist auch dort der 30-Tage Netbook-Tarif für 9.99 buchbar, oder gilt er nur für das spanische Festland?

    1. 6. Oktober 2011 um 10:36 |

      Hallo Oetti,

      wir können nur für das spanische Festland garantieren. Es ist allerdings gut möglich, dass das auch auf den Kanaren funktioniert. Am besten versuchen Sie das, wenn Sie im Urlaubsort angekommen sind. Wenn Sie sich ins Internet einwählen möchten, bekommen Sie ja eine Info-SMS von uns, auf die Sie reagieren müssen. Bleibt diese SMS aus, funktioniert das Angebot auf den Kanaren nicht.
      Bitte entschuldigen Sie, dass das keine völlig zufriedenstellende Auskunft ist.
      Trotzdem wünschen wir Ihnen einen schönen Urlaub!

      Viele Grüße,
      Deborah Overstreet, 1&1

      1. 2. April 2012 um 00:42 |

        Im Winter 11/12 habe ich es auf Teneriffa nutzen können :-)

  15. 10. Oktober 2011 um 10:52 |

    Hallo, ich bin recht smartphoneunerfahren und fahre über das Wochenende nach Stockholm. Man hört ja immer diese Horrorgeschichten von Leuten, welche im Ausland ihr Telefon mithatten und durch das Internet o.ä. später die Riesenrechnung vorgesetzt bekommen haben.

    Nun hab ich etwas Angst und würde es lieber zu Hause lassen, was natürlich aufgrund von googlemaps zur Stadterkundung etc von Nachteil wäre. Was mach ich da?
    Ich bin sehr unsicher

    Gruß,
    Björn

    1. 10. Oktober 2011 um 11:42 |

      Hallo Björn,

      Sie haben in der Regel bei modernen Smartphones die Datenverbindung über das Mobilfunknetz ganz zu deaktivieren oder auch nur das Daten-Roaming (also die Datennutzung im Ausland) zu unterbinden. Wie genau das geht, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Smartphones. Bei Android-Geräten findne Sie diese Optionen unter folgendem Pfad:
      Einstellungen -> Drahtlos und Netzwerke -> Mobile Netzwerke
      Hier können sie dann die Häkchen für Datenverbindungen allgemein oder für das Daten-Roaming deaktivieren. Wenn Sie die Datennutzung deaktivieren stehen Ihnen Apps, die darauf angewiesen sind, wie Google Maps auch nicht zu Verfügung.

      Mit dem oben beschriebenen 1&1 SurfPaket Ausland, brauchen sie aber keine Angst mehr vor überzogenen Rechnungn haben. Wenn Sie am Urlaubsort angekommen sind, erhalten Sie eine SMS. Beatworten Sie diese mit “Data 50″ zahlen Sie nur einmalig 9,99 Euro für 50MB, die Sie innerhalb von 30 Tagen im Ausland verbrauchen können. Sobald die 50 MB oder die 30 Tage aufgebraucht sind, entstehen keien weiteren Kosten. Sie können dann aber auch keine Datenverbindung im Ausland mehr herstellen, außer natürlich sie buchen die Option erneut per SMS. Wenn Sie auf die erste SMS nichts antworten, brauchen Sie sich auch keine Sorgen zu machen. Sie kommen dann mit dem Smartphone auch nicht online und es entstehen keine weiteren Kosten.

      Wenn Sie nach August Kunde bei uns geworden sind, ist diese Kostensperre für Sie schon voraktiviert. Wenn Sie zuvor schon Kunde waren müssen Sie je nach Vertrag die Kostensperre erst aktivieren lassen. Dazu wenden Sie sich bitte an die Kollegen der Hotline unter 0721 / 96 00.

      Mit freundlichen Grüßen
      Alexander Thieme, 1&1

  16. 23. Oktober 2011 um 17:23 |

    Das man das packet mit nicht SMS fähigen Geräten nicht nutzen kann ist aber ein schlechter Scherz oder?

    Wie soll ich denn z.b. Mit meinem Notebook das packet aktivieren oder seit wann Kannen Notebook SMS empfangen. Und wieso wird darauf nicht ausdrücklich hingewiesen. Jetzt steh Ichgefühl mit meinem iPad hab mir das packet gekauft und kann es nicht nutzen.

    1. 24. Oktober 2011 um 10:12 |

      Hallo Chris,

      Sie können das SurfPaket Ausland auch mit nicht SMS-fähigen Geräten nutzen. Bitte rufen Sie dazu rund drei Tage vor Ihrem Auslandsaufenthalt die Kollegen der Hotline unter 0721 / 96 00 an. Diese können die Buchung dann für Sie durhführen.

      Mit freundlichen Grüßen
      Alexander Thieme, 1&1

  17. 2. November 2011 um 10:04 |

    Hallo,
    ist es wirklich wahr, dass, wenn ich die Reise Option benutze, mich z.b. meine Freundin in der Schweiz anrufen kann und ich nur 75cent pro 60 Minuten bezahle ????
    Gilt das dann pro Anruf ?

    Danke im Voraus.

    P.S. Habe die 1und1 allnet Flat mit der reise option.

    1. 2. November 2011 um 13:24 |

      Hallo Markus,

      wenn Sie die Reise-Option gebucht haben und ein einem der abgedeckten Länder sind, erhalten eingehende Gespräche Sie zum Festpreis von 75 ct je Gespräch (ab der 61. Minute zzgl. 20 ct / Minute). Ausgehende Gespräche kosten 29 ct/Minute zuzüglich 75 ct je Gespräch.

      Viele Grüße
      Alexander Thieme, 1&1

  18. 5. Januar 2012 um 08:57 |

    Hallo,

    Ich gehe demnächst für ein halbes Jahr nach Dänemark.
    Jeder Mitarbeiter mit dem ich gesprochen habe, hat mir diese Option empfohlen.
    Jedoch finde ich Dänemark nicht in dieser Länderliste. Zweitens sind 50MB wirklich nichts.
    Das bedeutet, wenn ich diese Option immer aktiviere und für 200MB surfe, zahle ich 40€ dafür?
    Ich finde das wirklich sehr teuer.

    1. 5. Januar 2012 um 12:47 |

      Hallo Nina,

      wie Sie bereits geschrieben haben, gilt die Auslandsoption zum Surfen nicht in Dänemark. Lediglich die Telefonoption, mit der Sie im Ausland günstiger telefonieren können, ist für Dänemark nutzbar. Allerdings auch nur in Verbindung mit einer 1&1 All-Net-Flat.

      Viele Grüße,
      Deborah Overstreet, 1&1

  19. 12. Januar 2012 um 19:17 |

    Hallo,

    ich hätte ne frage und zwar wie ist es denn in Serbien ? Kann man da das Internet auch ganz normal nutzen so wie in Deutschland ? Und wenn das gebuchte Volumen oder die 30 Tage erschöpft sind wie kann ich das dann machen das ich das Internet wieder normal nutzen kann ?

    1. 13. Januar 2012 um 11:38 |

      Hallo Jasmin,

      das 1&1 Surf-Paket Ausland wird für 30 Tage gebucht. Wenn vorher die 50 MB Datenvolumen verbraucht sind, schaltet die Option ab. Leider gilt dieses Angebot nicht für Serbien. Eine Auflistung der Länder finden Sie hier: http://mobile.1und1.de/DetailsAuslandsurfen.

      Viele Grüße,
      Deborah Overstreet, 1&1

      1. 13. Januar 2012 um 14:54 |

        Und wenn die 50MB verbraucht sind wie ist es dann ? Wie kann ich es machen das ich das Internet wieder nutzen kann nach den 30 Tagen? Muss man da wo anrufen oder wie geht das?

        1. 13. Januar 2012 um 15:03 |

          Sobald die 50 MB verbraucht sind, erhalten Sie eine Info-SMS. Dann können Sie die Option einfach nochmal für 9,99 Euro buchen und haben weitere 50 MB zur Verfügung. Sobald Sie wieder in Deutschland sind, läuft die Internetnutzung wie gewohnt weiter über Ihren normalen All-Net-Flat-Vertrag. Aber wie bereits oben erwähnt, das Angebot gilt leider nicht für Serbien, sondern nur für die aufgelisteten Länder im Link, den ich Ihnen gesendet habe.

          Grüße,
          Deborah Overstreet, 1&1

  20. 31. Januar 2012 um 16:52 |

    Hallo,

    mein Tarif bei 1&1 heißt “1&1 Mobile Internet”. Kann ich mit diesem Tarif auch das 1&1 Surf-Paket Ausland nutzen? Und wenn ja, muss ich vor dem Auslandsaufenthalt dafür aktiv etwas tun (z.B. das 1&1 Surf-Paket Ausland im Kundencenter aktivieren o.ä.) oder funktioniert das bei allen Bestandskunden automatisch?

    Vielen Dank für Ihre Hilfe.
    Gruß
    Matthias

    1. 2. Februar 2012 um 11:45 |

      Hallo Matthias,

      sobald Sie im Ausland versuchen, eine Internetverbindung aufzubauen, erhalten Sie von uns eine SMS, in der erläutert wird, wie Sie weiter vorgehen müssen. Sie brauchen vorher nichts einzustellen. Das Surf-Paket gilt für 15 Länder, weitere Infos erhalten Sie hier: http://mobile.1und1.de/DetailsAuslandsurfen.

      Viele Grüße,
      Deborah Overstreet, 1&1

  21. 26. März 2012 um 08:43 |

    Hallo ich hätte ne frage , wir kann ich den Vertrag kündigen? Ich brauch den stick und das internet nicht mehr.

    1. 5. April 2012 um 12:14 |

      Hallo Annika,

      bitte nutzen sie dazu das bequeme 1&1 Vertragstool.

      Viele Grüße
      Alexander Thieme, 1&1

  22. 31. März 2012 um 21:36 |

    Könntet Ihr bitte hier mitteilen, was passiert, wenn ich im control center die Zeile:
    “Stellen Sie hier ein, ob Sie das 1&1 Surf Paket Ausland freischalten möchten.”
    aktiviere? Gehe ich richtig in der Annahme, daß dann das Iphone/Smartphone solange an einer Datenverbindung gehindert wird, bis ich die SMS mit Data 50 beantworte? Oder entstehen Kosten für die Daten, die bis zur beantwortung ausgestauscht werden. Danke für eine rasche Antwort.

    1. 5. April 2012 um 11:30 |

      Hallo Mathias,

      vielen Dank für deinen Kommentar. Wie oben im Blogbeitrag beschrieben, ist bis zur Antwort auf die SMS keine Datenverbindung möglich.

      Mit freundlichen Grüßen
      Inka Husmeier, 1&1

  23. 2. April 2012 um 00:44 |

    Hallo,
    Gibt es für die die ans Schwarze Meer grenzenden Länder Bulgarien, Moldawien, Ukraine, Russland, Georgien und die Türkei auch die Möglichkeit günstiger mit dem Smartphone zu surfen?
    Oder gelten dort ausschliesslich die teils horrenden Preise?
    Stefan

    1. 5. April 2012 um 11:13 |

      Hallo Stefan,
      das 1&1 Surf-Paket Ausland ist nur in den hier angegebenen Ländern nutzbar. Für alle anderen Länder werfen Sie bitte einen Block in die jeweils gültige Preisliste. Die aktuelle Preisliste zur 1&1 All-Net-Flat finden Sie hier.

      Viele Grüße
      Alexander Thieme, 1&1

  24. 15. Mai 2012 um 23:08 |

    Hallo, ich habe die 1 & 1 All Net Flat! Ich möchte diesen Sommer 2012 nach Georgien fahren! Ist mein Internet dort auch kostenlos oder welche Regeln gelten dabei??

  25. 23. Mai 2012 um 08:56 |

    Hallo, ich habe eine 1&1 Notbook Flat für 9,99€ monatlich. Ich fahre jetzt 2 Wochen nach Norwegen und möchte diese gern auch dort nutzen. Was ist dazu erforderlich? MfG

    1. 23. Mai 2012 um 15:52 |

      Liebe Frau Schubert-Voigt,

      die Kosten für die Nutzung des mobilen Internets in Norwegen finden Sie hier: Preisliste “Internet für Unterwegs”.

      Viele Grüße
      Inka Husmeier, 1&1

  26. 4. Juni 2012 um 14:03 |

    Hallo, ich habe einen 1 & 1 FreePhone-Vertrag über web.de. Habe ich damit auch die Möglichkeit das 1&1 Surf-Paket Ausland zu nutzen?
    Mein Navi ruft die Verkehrsinformationen über eine Datenverbindung über das Handy ab. Kann ich die SMS mit dem Text Data50 schon vor der Abfahrt ins Ausland senden damit ich nicht nach dem Grenzübertritt anhalten muss um die SMS zu senden?

    1. 5. Juni 2012 um 11:08 |

      Hallo Joachim,

      die Bestellung des 1&1 Surf-Paketes Ausland ist im Rahmen Ihres Vertrags nur an der Hotline möglich. Unsere Kollegen helfen Ihnen hier unter 0721/9600 gerne weiter. Eine Aktivierung des Paketes per SMS ist erst im Ausland möglich.

      Viele Grüße
      Inka Husmeier, 1&1

  27. 12. Juli 2012 um 00:27 |

    Ich habe die 1&1 Freephone 3-Fach Flat für SMS-Profis.
    Kann ich das 1&1 Surf-Paket Ausland per SMS buchen mit ‘DATA 100′ oder funktioniert das anders?
    Habe ich dann für 30 Tage 50 MB oder 100 MB zur Verfügung?

    Danke für eine fixe Antwort!

    1. 18. Juli 2012 um 14:52 |

      Hallo Markus,

      bei der Freephone 3-Fach-Flat ist die Buchung des Surf-Paket Ausland technisch nicht möglich. Sollten Sie nach Ankunft im Urlaubsland zum Senden einer SMS aufgefordert werden, schicken Sie bitte eine SMS mit dem Inhalt “world”, um zu den normalen Roaming-Tarifen laut gültiger Preisliste zu surfen.

      Viele Grüße
      Alexander Thieme, 1&1

Die Kommentare sind geschlossen.