1&1 Adventskalender Tag 7

Heute öffnen wir im 1&1 Adventskalender bereits das siebte Türchen. Um teilzunehmen, müsst ihr uns einfach nur die folgende Frage beantworten:

Was hat diese Landschaft mit 1&1 zu tun? Mitmachen könnt ihr wie immer bei Twitter, Facebook oder gleich hier im Blog.

Unter allen richtigen Antworten verlosen wir heute ein Do-it-yourself-Basic Paket für ein Jahr.

Mit der Teilnahme am Adventsgewinnspiel akzeptiert ihr unsere Teilnahmebedingungen.

Update:

Für heute ist das Gewinnspiel wieder vorbei, unsere Glücksfee Anna hat das Los gezogen. Gewonnen hat Eva Hasil, die über Facebook teilgenommen hat. Viel Spaß mit der DIY-Homepage!

Kategorie: Mobil Surfen
23 Kommentare
  1. 7. Dezember 2010 um 10:15 |

    Tja, ich würde mal sagen da wird der umweltschonende Strom für das 1und1 Rechenzentrum produziert.

  2. 7. Dezember 2010 um 10:23 |

    Grüner Strom für Rechenzentren und allg. Gebäude von 1&1

  3. 7. Dezember 2010 um 10:29 |

    Genau hier entsteht der Grüne Strom für das 1&1 Rechenzentrum :)!

  4. 7. Dezember 2010 um 10:55 |

    Diese Landschaft ist das Zeichen für den grünen Strom!!!!

    Twittername: bcpcooking

    Ich möchte gerne am Gewinnspiel zu Türchen Nr. 7 teilnehmen!!!!

  5. 7. Dezember 2010 um 11:32 |

    Grüner Strom für Rechenzentren und allg. Gebäude von 1&1

  6. 7. Dezember 2010 um 11:45 |

    Grüner Strom für 1&1

  7. 7. Dezember 2010 um 12:06 |

    Hier entsteht der Grüne Strom für das 1&1 Rechenzentrum

  8. 7. Dezember 2010 um 12:29 |

    Siehe http://bit.ly/hMqN7f Wasserkraft aus Norwegen für das Rechenzentrum Baden Airpark

  9. 7. Dezember 2010 um 12:45 |

    Irgendwie witzlos, wenn die Antworten sofort sichtbar werden, so dass jeder einfach nur das antworten muss, was schon gesagt wurde.

  10. 7. Dezember 2010 um 12:45 |

    Wir nutzen Energie effizient
    Die 1&1 Hochleistungs-Rechenzentren werden mit Strom aus regenerativen Energiequellen betrieben. Den “grünen Strom” bezieht 1&1 von den Stadtwerken Karlsruhe.

    “Wir wollen aber nicht nur sauberen Strom, wir wollen auch möglichst wenig Energie verbrauchen”, sagt Henning Kettler, Vorstand Technik und Entwicklung bei 1&1. “Deshalb setzen wir zum Beispiel schon seit Jahren besonders effiziente Netzteile mit weniger als 20 Prozent Wärmeverlust ein und verzichten bei unseren Servern auf überflüssige Komponenten.

  11. 7. Dezember 2010 um 13:07 |

    Hier ensteht der grüne umweltschonende strom für 1 &1 und zeigt gleichzeitig die weiten und die Freiheit mit 1 & 1

    1. 7. Dezember 2010 um 13:12 |

      Dieser see liegt in Jotunheimen National Park ist ein Nationalpark in Norwegen

  12. 7. Dezember 2010 um 13:37 |

    Grüner Strom von 1&1

  13. 7. Dezember 2010 um 13:52 |

    Hallo,

    der “grüne Strom” für das 1und1 Rechenzentrum und das 1und1 Zentrum.

  14. 7. Dezember 2010 um 14:04 |

    Hier in Norwegen entsteht grüner Strom für ein 1&1-Rechenzentrum

  15. 7. Dezember 2010 um 14:41 |

    1&1 setzt auf ökologisch erzeugten Strom.

  16. 7. Dezember 2010 um 16:02 |

    Grüner Strom entsteht da schon mal gar nicht, weil Elektronen keine Farbe haben.

    Wenn man auf dem Bild was sieht, dann ist es ein Wasserkraftwerk, durch welches umweltfreundliche Energie produziert werden kann. Damit können dann Rechenzentren von 1&1 versorgt werden.

  17. 7. Dezember 2010 um 16:12 |

    Wasserkraft in Norwegen für Strom für die 1&1 Rechenzentren

  18. 7. Dezember 2010 um 16:21 |

    1&1 nutzt umweltfreundlichen Strom #GreenIT ! :)

  19. 7. Dezember 2010 um 18:33 |

    Es soll, wie in einem anderen Artikel berichtet wurde, umweltfreundlicher Strom genutzt werden, der wie im Bild durch z.B. ein Wasserkraftwerk erzeugt wird.

    Eine andere Möglichkeit wäre natürlich,dass das Wasser genau so schnell fließt, wie die Daten im 1&1 Netz ;)

  20. 7. Dezember 2010 um 21:15 |

    grüner Strom für 1&1

  21. 7. Dezember 2010 um 22:30 |

    Auch dort gibt es nun schnelles DSL dank 1&1 oder dort wird der Strom produziert ;)

Die Kommentare sind geschlossen.