Gründerwoche Deutschland 2010 – 1&1 unterstützt Start-Ups

Bei der Gründerwoche Deutschland 2010 geht es von heute an eine Woche lang rund um das Thema Unternehmensgründung. Im Rahmen der Global Entrepreneurship Week 2010 finden in über 80 Ländern tausende Events und Aktionen statt. Auch 1&1 beteiligt sich mit einer eigenen Gründerinitiative.

Die Veranstaltungen in vielen größeren Städten Deutschlands wenden sich an junge Leute, die ein eigenes Unternehmen gründen möchten. Geboten werden Ideenworkshops, Chats, Beratungsangebote, Schulungen und letztlich auch Möglichkeiten, weltweit Kontakte in der Geschäftswelt zu knüpfen und Informationen und Ideen auszutauschen. Nach den großen Erfolgen der nationalen Gründerwochen in den USA und Großbritannien wurde 2008 die Aktion erstmals weltweit veranstaltet. In Deutschland konnten bereits damals 12.000 Interessenten erreicht werden. Initiiert wird die deutsche Gründerwoche unter anderem vom Bundesverband der Freien Berufe und dem Bundesminister für Wirtschaft und Technik, Rainer Brüderle.

In diesem Jahr beteiligt sich erstmals auch 1&1 als Partner an der Gründerwoche. Unter anderem bieten wir zwei dreißigminütige Webinare zum Thema Start-Up an. Unsere Hosting-Experten Christian Schäfer-Lorenz und Philipp Lüders erläutern dabei Unternehmensgründern, wie sie ohne Programmierkenntnisse eine Business-Homepage erstellen und pflegen können. Interessenten können sich gratis unter www.1und1.info/startup-webinar für eines der Webinare anmelden.

Außerdem bieten wir anlässlich der Gründerwoche Start-Up-Unternehmen unsere Do-It-Yourself-Homepage für ein Jahr kostenlos an. Natürlich sind alle bekannten Features, wie einfache Handhabung und eine umfassende Office Suite  enthalten. Um das Angebot wahrzunehmen, muss lediglich nachgewiesen werden, dass das eigene Unternehmen noch nicht älter als sechs Monate ist. Weitere Informationen zur 1&1 Gründerinitiative gibt es hier.

Kategorie: 1&1 Intern
0 Kommentare